Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

2021-06-20T04:58:45.8638338+02:00
BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Gewusst wie: Pflege & Wartung von WDVS


Gewusst wie: Pflege & Wartung von WDVS

Heuer schon einen Fassaden-Check durchgeführt? Viele Vorteile bringt eine fachgerechte Pflege und Wartung eines Wärmedämmverbundsystems (WDVS):

  • höchst mögliche Nutzungsdauer
  • gewünschtes optisches Erscheinungsbild langfristig bewahren
  • Schäden und aufwendige Reparaturen vermeiden
Um das zu erreichen, ist eine regelmäßige Überprüfung der Fassadenflächen notwendig.

Was ist zu sehen? Worauf ist zu achten? Warum eine Maßnahme setzen? Was ist zu tun?

Mit einem neuen Serviceheft ist der Fassaden-Check leicht gemacht und gibt Handlungsempfehlungen.

Das Serviceheft wurde entwickelt von der ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme gemeinsam mit der Güteschutzgemeinschaft Wärmedämmverbundsystem-Fachbetrieb und der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft Putz.

Kostenloser Download!

Wärmste Empfehlung: Fassadenprüfung mit Profis
Fassadenfachfirmen mit ihrem qualifizierten Personal (ZFV – zertifizierter Fachverarbeiter für WDVS) unterstützen bei der regelmäßigen Überprüfung der Fassadenfläche und im Fall bei notwendigen Pflege- und Wartungsmaßnahmen.
 

Das Serviceheft gibt es als kostenloses E-Paper zum Download, inkl. Vorlage für ein Wartungsangebot bzw. einen Wartungsvertrag für die Pflege und Wartung von WDVS..

Serviceheft zum Fassadencheck
Die Formel für ein gutes WDVS: ZFV + VAR. Der zertifizierte WDVS-Fachverarbeiter (ZFV) wurde mit der Verarbeitungsrichtlinie für WDVS (VAR) geschult. Er weiß, wie Vollwärmeschutz geht und steht für Pflege- und Wartungsmaßnahmen zur Verfügung.
© B. Wolf/ARGE QG WDS

Kontaktbox


Arbeitsgemeinschaft Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme
im Fachverband der Stein- und Keramischen Industrie
Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien




Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen