Baudatenbank GmbH
Firmen Produktnews Produkte Marken schliessen

2021-04-15T11:56:17.8611172+02:00
BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

10.000 Bäume für die Rekultivierung im Steinbruch Ernstbrunn


10.000 Bäume für die Rekultivierung im Steinbruch Ernstbrunn

Im Zuge eines großangelegten Projektes lässt die Profibaustoffe Austria GmbH derzeit im Steinbruch in Ernstbrunn aufwendige Rekultivierungsarbeiten durchführen. Dem Weinviertler Baustoffproduzenten ist es ein großes Anliegen, den ehemaligen Abbaubereich rekultiviert wieder der Natur zurückzugeben. In diesem Zusammenhang investiert das Unternehmen weit über das vorgeschriebene Maß hinaus und unterstützt damit maßgeblich das Projekt Naturpark Leiser Berge. 

Die Rekultivierung findet unter strenger Einhaltung der Vorgaben der zuständigen Behörden statt. Das gesamte Projekt läuft über zehn Jahre in vier Phasen ab und beinhaltet unter anderem die Pflanzung von insgesamt 10.000 Bäumen. Um die natürlichen Lebensräume der Fauna und Flora sowie die Regionalität zu fördern, werden ausschließlich in Österreich produzierte Setzlinge verwendet. Es werden Erdschichten aufgebracht und anschließend für die Region und Bodenstruktur typische Pflanzen eingesetzt. Bepflanzt wird von Experten, behutsam mit der Hand, um den Wurzeln ausreichend Platz zum Wachsen zu geben. Nach einer angemessenen Zeit des überwachten und geschützten Wachstums wird das gesunde, rekultivierte Gelände wieder vollkommen der Natur übergeben, bevor im nächsten Schritt ein weiterer, neuer Bereich für die Rücknahme ins Natursystem vorbereitet wird. 

Um den trockenen Phasen des Jahres zu trotzen, installierten die Landschaftsprofis eine Tropfbewässerung, wodurch täglich bis zu 4.800 Liter Wasser zu den Pflanzen gelangen können. Die Bewässerung hilft den jungen Gewächsen und der Naturwiese im ersten Jahr beim Wachsen, indem sie die richtige Feuchtigkeitszufuhr sicherstellt. Nach nur zwei Wachstumsperioden benötigt das Unterholz diese Fürsorge nicht mehr. Bis dahin schützt ein 150 cm hoher Zaun den Landstrich vor Wildverbiss. 


Bäume, Gräser und andere Pflanzen sind für die Hangsicherung nach dessen industrieller Verwertung unentbehrlich. Sie sind Lebensraum für Tiere und beeinflussen das Klima positiv. Es wird dafür gesorgt, dass die Biodiversität und die Mineralkreisläufe wieder in Gang kommen. Rekultivierungsmaßnahmen, wie sie Profibaustoffe Austria ausführt, sind ein wichtiger Beitrag zum Schutz des Klimas. Hang- bzw. Erdrutsche werden durch Bewuchs verhindert und der Kohlenstoff- wie Stickstoffzyklus wiederhergestellt. Dafür ist die Wahl der richtigen Pflanzenart mit dem entsprechenden Wurzelverhalten entscheidend, weshalb im Steinbruch eine spezielle, eigens erstellte und trockenverträgliche Wildblumen-Saatgutmischung zum Einsatz kommt. 

Auf diese Weise leistet Profibaustoffe einen wichtigen Beitrag zur Wiederherstellung und Erhaltung von naturnahen Lebensräumen und setzt gleichzeitig wertvolle Akzente in Richtung Klimaschutz.



Mehr Informationen zu den Produkten von PROFIBAUSTOFFE finden Sie .


Sie sind Hersteller von Bau- und Ausstattungsprodukten und möchten Ihre Produkte auf BAUDATENBANK.AT präsentieren?

JETZT KOSTENLOS EINTRAGEN
An den Anfang der Seite scrollen