An den Anfang der Seite scrollen
2019-11-12T05:47:40.7096172+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Berker Schalter mit Beleuchtung


Berker Schalter mit Beleuchtung

Definieren Sie den Begriff „Lichtschalter“ neu: Die Berker Schalter-Designlinien Serie 1930, Glas, R.classic sowie auch Q.7 erhalten Sie ab sofort mit einem einzigartigen Highlight: der ersten integrierbaren Schalter-Beleuchtung auf dem Markt. Ideal für gehobene Wohnbauten, Hotels oder historische Gebäude.

Jetzt für Serie 1930, Glas, R.classic & Q.7
2019 ist ein echtes „Schalterjahr“: Berker und die legendäre Kunst-, Design- und Architekturschule „Das Bauhaus“ feiern 100-jähriges Bestehen. Pünktlich zum Doppel-Jubiläum werden die runden Drehschalter neu aufgelegt. Darüber hinaus wurde das Innenleben der Drehschalter vollständig überarbeitet, um Ihnen die Montage noch leichter zu machen.

Der neue beleuchtete Berker Q.7 schaltet das Licht nicht nur ein, er leuchtet bereits selbst – und setzt so spannende Akzente im Raum. Damit kann der Berker Q.7 beleuchtet als Orientierungslicht oder als Nachtlicht eingesetzt werden und erspart eine separate Steckdosenleuchte. Das integrierte LED-Modul zeichnet sich durch ein besonders angenehmes Licht aus und unterstreicht damit die hochwertigen Rahmenmaterialien der Q.7 Designlinie – von gebürstetem Edelstahl über transluzentes Glas bis hin zu strukturiertem Beton.

Orientierungs- und Statuslicht?
Sie haben die Wahl!
Die neuen Drehschalter erhalten Sie mit Status-Beleuchtung und optional zuschaltbarem Orientierungslicht. Das kaltweiße Orientierungslicht leuchtet durchgängig und macht den Schalter im Dunkeln dezent sichtbar. Die warmweiße Statusbeleuchtung zeigt an, ob eine Außensteckdose ein- oder ausgeschaltet ist oder ob ein nicht einsehbarer Raum – z. B. Bad oder Gäste-WC – gerade beleuchtet (und damit besetzt) ist. Die Art der Beleuchtung wird am integrierten LED-Modul eingestellt. Über einen Schiebeschalter am Modul lässt sich das Orientierungslicht bei Bedarf abschalten.

SIBLIK: Berker Schalter mit Beleuchtung

Das neue Schalterprogramm Berker Q.7 bietet beleuchtete Lichtschalter und Steckdosen mit zwei unterschiedlichen LED-Varianten:
  • Als Corona mit Rundumbeleuchtung
  • Als Downlight mit trapezförmigem Lichtkegel unter der Rahmen-Unterkante
  • Die Leuchtstärke ist zwischen 100 % und 50 % variierbar – dazu dient ein Schiebeschalter unter dem Trägerrahmen, der vom Nutzer einfach verstellt werden kann.
  • Das Downlight ist mit einem Dämmerungssensor ausgestattet, der es bei einsetzender Dämmerung automatisch einschaltet – das spart Energie!
  • Die Lichtfarbe ist ein angenehmes Warmweiß (3.000 K bei 100 %), das dem beliebten Glühlampenlicht entspricht.
  • LED-Module sind nur für Q.7 1fach-Rahmen erhältlich.
  • LED-Lebensdauer: 30.000 Stunden


SIBLIK: Berker Schalter mit Beleuchtung

Ein echtes Highlight: das LED-Modul
Das Beleuchtungsmodul kann optional in nahezu jeden neuen Drehschalter-Einsatz eingesteckt werden. Es rastet ein und wird über Druckfedern sicher mit Spannung versorgt. Es lässt sich jederzeit nachrüsten und von vorne auswechseln. Dazu müssen lediglich die Abdeckplatte und der Drehknebel abgenommen werden.

Lichtleiter für perfekte Drehschalter-Lichtstreuung
Jeder Drehschalter ist mit einem speziellen Lichtleiter ausgestattet, der zugleich als Zentrierstück für die Abdeckplatte fungiert. Die Lichtleiter erzeugen ein filigranes Lichtband um den Drehknebel. Auf Glas entfaltet der Lichtleiter eine besonders schöne Aura.

Aufbau und Funktion: Q.7
Der beleuchtete Berker Q.7 ist einfach aufgebaut und ebenso einfach zu installieren. Auch bestehende Funktionseinsätze der Schalterprogramme Q.1, Q.3 und Q.7 können mit den neuen Leuchtrahmen verbunden werden, ohne den Zentraleinsatz auszutauschen. So lässt sich das Ambiente optisch und funktional schnell und kostengünstig aufwerten.

SIBLIK: Berker Schalter mit Beleuchtung

Weitere Informationen erhalten Sie unter