An den Anfang der Seite scrollen
2019-12-16T05:57:51.1704687+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

In die Vergangenheit schau'n, heißt für die Zukunft bau'n.


In die Vergangenheit schau

Mit einem Kamin kommt wohlige, gesunde und günstige Wärme ins Haus, die Umwelt wird durch den nachwachsenden Rohstoff Holz geschont und die Versorgungssicherheit ist unabhängig vom Wetter durchgehend gewährleistet.

Sicherheit vom österreichischen Marktführer in der Kaminsanierung
So schön anzuschauen ein Kachelofen oder eines der vielen Ofenmodelle auch ist, einer der wichtigsten Teile der Feuerungsanlage ist der Schornstein. Und hier sollte nur ein ausgewiesener Fachmann zu Werke gehen. „Sowohl Kachelöfen als auch Kamine benötigen einen Schornstein und dieser muss ausbrennsicher, korrosionsbeständig und langlebig sein“ erklärt Mathias Ahrens, Geschäftsführer von AHRENS.

Das passende System für die Sanierung eines bereits bestehenden Kamins bzw. für den Kaminneubau empfehlen die Mitarbeiter von AHRENS nach Rücksprache mit dem Rauchfangkehrer bzw. einer genauen – kostenfreien - Besichtigung direkt vor Ort. Vom Keramikrohr über Edelstahlrohr, Thermofänge oder Kunststoffsysteme – AHRENS bietet eine breite Palette an Systemen an und diese sind immer auf dem modernsten Stand der Technik.

Die gleiche Sorgfalt gilt natürlich auch für den Kaminneubau. Hier stellt der Experte Fragen wie: ob und welches Heizsystem zusätzlich mit angeschlossen werden soll. Ein entscheidender Vorteil, der unschlüssigen Bauherrn hier zu Gute kommt – die Neubausysteme von AHRENS sind so flexibel, dass auch erst nach dem Einbau entschieden werden kann, welche Heizvariante zum Einsatz kommt.


Im Sommer vorsorgen – im Winter wohlfühlen
Die Sanierung oder der Neubau des Kamins selbst wird ebenfalls von eigenen Mitarbeitern durchgeführt. Da AHRENS ein konzessionierter Baumeisterbetrieb ist, ist er damit auch befähigt, alle Arten von Kaminsanierung anzubieten und auszuführen.  Innerhalb kürzester Zeit und mit geringer  Schmutz- und Lärmbelastung für die Bewohner werden die Arbeiten – meistens direkt außen am Haus – durchgeführt. Ein äußert bequemer Weg zu einer sicheren Wärmeversorgung in Herbst und Winter.

Mehr Informationen zu den Produkten von AHRENS finden Sie .