An den Anfang der Seite scrollen

Capatect baut auf Hanf


Capatect baut auf Hanf
Mit neuem Stand-Konzept und der Hanfdämmung als Top-Thema präsentiert sich Capatect auf der Energiesparmesse, Halle 3/Stand 60!


Eine ökologische und hoch innovative Dämmstoff-Alternative erobert die Gunst umweltbewusster Häuslbauer: Hanf! Die Dämmplatte besticht durch hervorragende Dämmeigenschaften und höchstem Schallschutz. Die Nachhaltigkeit ist umfassend – die Dämmplatte besteht aus natürlichen regionalen Rohstoffen, die während ihres Wachstums erhebliche Mengen Kohlendioxid binden und gut recyclebar sind.
Im „Hanf Haus“ am neuen Capatect-Messestand können die Messebesucher das Material mit allen Sinnen „begreifen“ und erleben. Sowohl als ökologische Alternative in der Fassadendämmung als auch für die Gefach- bzw. Zwischensparrendämmung.


Großes Messe-Gewinnspiel:
Und weil der Hanf für die Hanffaser-Dämmplatten aus der Gegend um von Laa/Thaya (NÖ) stammt, verlost Capatect an jedem Messetag ein Wellnesswochenende (3 Tage / 2 Nächte) für 2 je Personen in der Therme Laa mit Privatführung im sehenswerten Dorf Hanfthal.


Ökologisches Besuchergeschenk:
Zusätzlich gibt's mit einem Gutschein, der am 21. Februar 2015 als Inserat in den OÖ Nachrichten erscheint, eines von täglich 250 Stk. kostenlosen Vogelhäuschen aus Hanffasern. „Damit es die Vögelchen in Ihrem Garten auch schön warm haben“, so das Motto dieser groß angelegten Aktion. Einfach Gutschein am Capatect Messestand abgeben und Hanf-Vogelhäuschen-Bausatz mitnehmen!
Das Thema Capatect Hanfdämmung ist auch Bestandteil des „ESM-Baukoffers“, der zahlreiche attraktive Informationen und Gimmicks unterschiedlicher Anbieter enthält.

Der Hinweis auf das Messe-Gewinnspiel und der Gutschein für das Hanf-Vogelhäuschen ist Teil des Inserates in der
OÖN am 21. Februar 2015.

Besuchen Sie uns in Halle 3 / Stand 60!

Mehr Informationen finden Sie auf  .