An den Anfang der Seite scrollen
2019-09-20T16:24:02.8694531+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Geberit Mepla – immer ein Gewinn


Geberit Mepla – immer ein Gewinn
Geberit Mepla Rohrleitungen sind vorgedämmt und bieten daher vielfältige Vorteile, wie etwa Zeit- und Kostenersparnis für Installateur und Endkunde. Im ersten Halbjahr 2019 legte Geberit mit einem Mailing und Gewinnspiel einen kommunikativen Schwerpunkt auf das innovative Rohrleitungssystem. Als Hauptpreis winkte eine „Ape“ von Piaggio, das dreirädrige Rollermobil mit Kultstatus. Kürzlich konnte der trendige Minitransporter von Geberit Teamleiter Andreas Schmidl an die glücklichen Gewinner, KommR Peter Grumeth und Ing. Ernst Neubauer von der ERGE Beranek GmbH in Wien, übergeben werden. Geberit wünscht viel Freude und „gute Fahrt“ mit dem Kultmobil!

Geberit Mepla – immer ein Gewinn
(v.l.): Andreas Schmidl von Geberit (Mitte) übergibt die Ape von Piaggio an die glücklichen Gewinner KommR Peter Grumeth (links) und Ing. Ernst Neubauer (rechts).

Über Geberit
Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Geberit verfügt in den meisten Ländern Europas über eine starke lokale Präsenz und kann dadurch sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten. Die Fertigungskapazitäten umfassen 29 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Mit rund 12 000 Mitarbeitenden in rund 50 Ländern erzielte Geberit 2018 einen Umsatz von CHF 3,1 Milliarden. Die Geberit Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert und seit 2012 Bestandteil des SMI (Swiss Market Index).