An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-01T01:52:46.5453985+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Baumit Duplex Technologie - Aufdoppelung von WDVS


Baumit Duplex Technologie - Aufdoppelung von WDVS

Die Dämmung von gestern reicht nicht mehr
Was noch vor Jahren der neueste Stand der Technik war, ist heute deutlich verbesserbar. Fünf Zentimeter Wärmedämmung sind heute nicht mehr genug. So ist die ausreichende Wärmedämmung die wichtigste und erste Maßnahme für eine hohe Energieeffizienz des Hauses. Die Gebäudehülle hat dabei absoluten Vorrang: Erst wenn die Wärmeverluste durch die unzureichend gedämmte Fassade minimiert sind, kann die Heizung optimal an die verbesserte Situation angepasst werden.

Baumit hat die Lösung: die zusätzliche Dämmschicht
Mit der Baumit Duplex Technologie können vorhandene WDVS problemlos auf den heutigen Stand der Technik nachgerüstet werden. Das vorhandene WDVS wird dadurch nicht nutzlos, es erfüllt weiterhin seine Aufgabe. Das Haus bekommt lediglich noch eine dicke Schicht darüber. Es kommt somit zu keiner Zerstörung des vorhandenen WDVS, es entstehen keine Entsorgungskosten und die Verbesserungsmaßnahme ist ökonomisch und effizient. Baumit Duplex ist eine der besten Investitionen in die Zukunft. Schlecht gedämmte Außenwände können bis zu 40 % des gesamten Wärmeverlustes eines Hauses und damit den größten Anteil ausmachen. Deshalb ist eine ausreichende Dämmung der Gebäudehülle als erster Schritt der Sinnvollste.

Die erste Wahl in der Baumit Duplex Technologie: Baumit open reflect – Die KlimaFassade Die Baumit Duplex Technologie ist mit den meisten Baumit WDVS möglich. Baumit open reflect – Die KlimaFassade ist als bestes atmungsaktives Baumit WDVS die erste Wahl. Baumit open reflect – Die KlimaFassade fördert ein rascheres Abbinden des Klebers. Das bietet besonders auf alten, kritischen Untergründen maximale Sicherheit bei der Verarbeitung.

Die Lösung zur optimalen Befestigung – Baumit KlebeAnker Duplex
Baumit hat mit dem KlebeAnker Duplex die Lösung für die Befestigung des neuen WDVS auf alten Untergründen entwickelt. Bisher mussten die Dämmplatten bei der Aufdoppelung von WDVS zusätzlich zur Verklebung gedübelt werden. Dafür sind Dübel mit unterschiedlichen und teilweise sehr großen Längen notwendig. Damit ist jetzt Schluss. Denn der speziell für die Aufdoppelung entwickelte Baumit KlebeAnker Duplex dient zur wärmebrückenfreien Befestigung mit nur einer Länge für alle Dämmstärken.

Und so funktioniert’s: Der Baumit KlebeAnker Duplex wird durch das alte WDVS im tragenden Mauerwerk verankert und vor dem Verkleben der neuen Dämmplatten mit Baumit open KlebeSpachtel W oder Baumit KlebeSpachtel versehen (in Abhängigkeit vom verwendeten WDVS). Die so entstandenen Klebeflächenpunkte bieten zusätzliche, sichere und wärmebrückenfreie Haftpunkte für die neuen Dämmplatten. www.baumit.com