An den Anfang der Seite scrollen
2019-11-19T09:59:29.9441796+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Baumit PowerContact schützt vor Hagelschäden


Baumit PowerContact schützt vor Hagelschäden
Zunehmende Unwetterschäden zeigen: Schlag- und Unwetterschutz bei
Fassaden werden immer wichtiger. Baumit PowerContact schützt nachhaltig
vor Hagelschäden.


Die starken Unwetter der vergangenen Wochen verursachten österreichweit massive Hagelschäden. Auch zahlreiche Häuserfassaden wurden von oft Golfball großen Hagelkörnern beschädigt. Um solchen Schlagschäden bei gedämmten Fassaden vorzubeugen, hat Baumit die Kraftklebespachtel PowerContact entwickelt. Sie ist hart
und elastisch zugleich und lässt Hagelkörner abprallen, sodass diese keine Schäden hinterlassen.

Baumit PowerContact schafft Hagelschutzklasse HW5
Durch seine neuartige mineralische Formel erfüllt Baumit PowerContact sogar die hervorragende Hagelwiderstandsklasse HW5. Das bedeutet, dass selbst Hagelkörner mit einer Größe von 50 mm die Fassade nicht beschädigen. Ein schlagkräftiges Argument für Hausbesitzer, denn die Hagelwiderstandsklasse einer Fassade kann die Prämienhöhe der Gebäudeversicherung beeinflussen.

Sanierung nach Hagelschäden
Baumit PowerContact kann bei Wärmedämmverbundsystemen sowohl als Kleber, als auch als Unterputz eingesetzt werden. Die Kraftklebespachtel ist die ideale Ergänzung für die bewährte Baumit open – die KlimaFassade.  Baumit PowerContact kann auch bei Sanierungen von Fassaden nach Hagelschäden eingesetzt werden.

Hagelkörner können an der Fassade teure Schäden verursachen. Baumit PowerContact gibt Hagel keine Chance.


Mehr Informationen zu den Produkten von Baumit finden Sie .