An den Anfang der Seite scrollen
2019-06-18T09:29:43.7286172+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

NEU BEI PENTAIR: EIN SORTIMENT MIT HALOGENFREIEN,
RAUCHARMEN, SELBSTREGELNDEN HEIZBÄNDERN VON RAYCHEM


NEU BEI PENTAIR: EIN SORTIMENT MIT HALOGENFREIEN, <br>RAUCHARMEN, SELBSTREGELNDEN HEIZBÄNDERN VON RAYCHEM

Der Rohrleitungsfrostschutz wird jetzt noch sicherer, einfacher und effizienter – dank selbstregelnden LSZH-Heizbändern von Raychem. Sie kombinieren erstmals die Vorteile der Selbstregeltechnik mit einem Mantel, der sich im Brandfall halogenfrei und raucharm verhält. Raychem Heizbänder sind besonders leistungsfähig, langlebig und energieeffizient.



Hervorragende Gebäudesicherheit gemäß IEC 61034-2 und IEC 62395
Die Produktreihe wurde eigens für Gewerbe- und Wohnbauten mit einer neuen LSZH-Ummantelung entwickelt und ist daher besonders sicher. LSZH steht für Low Smoke/Zero Halogen, der Außenmantel reagiert im Brandfall also raucharm und halogenfrei. Die neuen Heizbänder erfüllen die Kriterien für die Rauchdichtemessung gemäß IEC 61034-2 und den strengen Anforderungen des Entflammbarkeitstests gemäß IEC 62395. Außerdem reduziert die neue Produktreihe das Risiko einer Rauchgasvergiftung bei Gebäudebränden. Im Vergleich zu Lösungen mit einem herkömmlichen Polyolefinmantel sinken die Rauchemissionen um bis 90 Prozent.

Flammhemmung – CR-Mantel und LSZH-Mantel im Vergleich:

CR-Mantel   LSZH-Mantel

Hervorragende Leistung
Für eine besonders lange Produktlebensdauer von über 25 Jahren sorgen die strahlenvernetzten Materialien der Reihe XL-Trace sowie ihre UV-Beständigkeit gemäß IEC 60068-2-5 und IEC 60068-2-9, wonach die Farbechtheit bei UV-Einwirkung gegeben ist und milde anorganische Substanzen keine Beeinträchtigung hervorrufen.

Bessere Energieeffizienz
Anders als Festwiderstands-Heizbänder und Zonenheizkabel variieren selbstregelnde Raychem-Heizbänder die Heizleistung nach Bedarf. In Kombination mit den zahlreichen Reglern der Marke lässt sich der Energieeinsatz im Rohrleitungsfrostschutz deutlich optimieren. 

Einfach zu installieren und bedienen
Die Reihe XL-Trace ist vollständig kompatibel mit dem innovativen Schnellverbindungssystem RayClic. Der elektrische Anschluss erfolgt dabei über das spezielle Schnellverbindungssystem, sodass die Installation im Vergleich zur Warmschrumpftechnik deutlich schneller und sicherer ausfällt. Mit einer größeren Heizkreislänge von bis zu 215 m und einem Biegeradius von 10 mm lassen sich die Heizbänder auch gut auf längeren bzw. verwinkelten Strecken verlegen. Die selbstregelnden Heizbänder können den individuellen Anforderungen entsprechend aber auch bequem abgelängt werden. Zusätzliche Einsparungen werden durch den geringeren Bedarf an Stromanschlüssen, Reglern, Verdrahtungen und elektrischen Sicherungskomponenten ermöglicht.

Die Reihe XL-Trace ist je nach Rohrleitungsdimension mit verschiedenen Heizleistungen erhältlich (10, 15, 26 und
31 W/m).

Weitere Informationen wie technische Daten finden Sie hier: