An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-29T04:31:42.4828985+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

CAPATECT: Rundum wohlfühlen im Mühlviertel


CAPATECT: Rundum wohlfühlen im Mühlviertel

Eine topmoderne WDVS-Fassade von Capatect trägt zum Wohlbefinden im neuen Falkensteiner Hotel & Spa Bad Leonfelden bei. Ausgeführt wurden die WDVS-Arbeiten von Bauer Fassaden GmbH aus Ulrichsberg.

Was hat ein Putz- und Vollwärmeschutzhersteller mit Wellness zu tun? Sehr viel! Denn von der Ausführung der Außenwände eines Gebäudes hängt schließlich auch das Wohlbefinden in den Innenräumen ab. Ein richtig dimensioniertes Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) erhöht den Wohnkomfort beträchtlich und schafft Behaglichkeit. Eine Voraussetzung für jedes Wellness-Hotel, in dem es rundherum nur um Wohlbefinden und Entspannung geht - auch für die Betreiber, die von den weitaus niedrigeren Betriebskosten profitieren.

Im Juni öffnete das neueste Wellnesshotel der Falkensteiner Gruppe im Mühlviertler Traditionskurort Bad Leonfelden seine Pforten. Das "Falkensteiner Hotel & Spa Bad Leonfelden" ist auf dem neuesten Stand der Technik. Herzstück ist der  2.000 m2 große, nach den Kneippschen „Fünf Elementen des Wohlbefindens“ eingerichtete "Acquapura-SPA"-Wellnessbereich. Modernste Zimmer und die "Lifestyle-Kulinarik mit mediterranem Einschlag" ergänzen das Wellness-Angebot. Genuss werde hier neu definiert, so die Betreiber. Genuss der Natur, Genuss der Ruhe oder Genuss des Sports. Und das hügelige Mühlviertel vermittelt das Gefühl, "endlich angekommen zu sein".

Konzipiert wurde das Hotel von Architekt Gabriel Kacerovsky. Die Projektleitung oblag Michaeler & Partner, einem Unternehmen der Falkensteiner Michaeler Tourism Group. Capatect aus Perg lieferte das Wärmedämm-Verbundsystem, welches von der Firma "Bauer Fassaden GmbH" (www.bauer-fassaden.at) aus Ulrichsberg ausgeführt wurde. Sie verwendete ein Capatect Top-Line-Dämmsystem mit 12 cm-Dalmatiner Dämmplatten und Spachtelmasse 190 grob in Kombination mit Capatect MK-Uniputz. Dieser faserverstärkte Putz kann universell strukturiert, gefilzt oder so wie hier dekorativ modelliert werden und eignet sich hervorragend um große Flächen strukturell aufzulösen.