An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-30T14:15:09.7690313+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

CAPATECT: Haus aus Gras


Der Kindergarten von Sighartstein
CAPATECT: Haus aus Gras

Wie die Grashalme einer Sommerwiese umwogen die "Halme" des dekorativen Fassadengeflechts das neue "Nest" für die Kinder von Sighartstein. Unter der vom Boden abgehobenen "Grasnarbe" verbirgt sich allerdings kein Wurzelwerk, sondern der neue Kindergarten dieses Ortsteils von Neumarkt am Wallersee.

Geplant und inszeniert von "kadawittfeldarchitektur" aus Aachen, auch bekannt vom Sonderpädagogischen Zentrum Hallein oder vom aktuellen, in Bau befindlichen Projekt Adidas Designcenter in der World of Sports, Herzogenaurach (D). Unter www.kwa.ac findet sich ein Überblick über das umfangreiche Schaffen des Architekturbüros mit Sitz in Aachen und mit Wurzeln in Graz.

Für die farbliche und technische Umsetzung des Fassadenentwurfes bedienten sich die Architekten des neuen Carbon-Fassadenaufbaues "DarkSide" von Capatect. Der anthrazitfarbene Putz kontrastiert das helle Grün der "Halme" in wirkungsvoller Weise und  betont damit deren Mittlerfunktion zwischen Innen- und Außenwelt. Im Schwarz-Weiß des Winters wirkt der Kontrast besonders intensiv.

Bisher ließen sich dunkle Farben an WDVS-Fassaden nur bedingt umsetzen. Die bei diesen Farben auftretenden hohen Oberflächentemperaturen bewirkten große Spannungen, denen normale Armierungs- und Putzbeschichtungen oftmals nicht gewachsen waren.  Die Carbon-Technologie führte jedoch hier zu einem wahren Quantensprung. "Carbonfasern eignen sich ausgezeichnet dafür, die durch Temperaturschwankungen entstandenen Kräfte kleinpartiell abzubauen und einer Rissbildung vorzubeugen," so bringt Capatect-Produktmanager Walter Stadlmayr den Vorteil dieser Technologie auf den Punkt, "der Carbon-Fassadenaufbau DarkSide von Capatect erlaubt damit bei der Farbgestaltung jede Freiheit."

Die Baumeisterarbeiten hat die Firma Ebster Bau GesmbH (www.ebster-bau.at) ausgeführt, den anthrazitfarbigen Carbon-Putz die "Putz- und Trockenbau GesmbH" aus dem benachbarten Neumarkter Ortsteil Pfongau. Derzeit stehen noch Innenarbeiten am Programm und später die Begrünung. Bald werden jedoch die letzten Arbeiter die Baustelle verlassen haben. Dann gehört das "Nest" den Kindern der jungen Stadt am Wallersee, die das Gebäude schon heute ihr "Dschungelhaus" nennen.