An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-05T23:02:33.1308203+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Weiterdenker garantieren Versorgungssicherheit


Weiterdenker garantieren Versorgungssicherheit

Als Unternehmen mit Weitblick liegt bei Steinbacher der Fokus auf Innovation und der stetigen Verbesserung in allen Bereichen. So reagiert der Dämmstoff-Profi schnell auf neue Marktimpulse, neue Bedürfnisse oder geänderte Rahmenbedingungen. Deshalb überrascht es nicht, dass bereits seit dem Sommer ein Mitarbeiter-Sicherheitssystem mit Chip und Signalfunktion im Familienunternehmen flächendeckend im Einsatz ist. Mit dem Ziel, das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten und somit die Betriebs- und Lieferfähigkeit von Steinbacher weiterhin zu gewährleisten.

Wie funktioniert das interne Sicherheitssystem?
Zum einen erinnert der Chip die Mitarbeiter durch optische und akustische Signale an das Abstandhalten und schützt so vor einer Infektion mit Covid-19. Zum anderen ermöglicht das Kontakttagebuch bei Krankheits- und Verdachtsfällen eine zielgerichtete Nachverfolgung, was Schließungen von ganzen Abteilungen vorbeugen soll. „Mit dieser Maßnahme sorgen wir für die vor uns liegende herausfordernde Winter- und Virenhochsaison vor und halten unsere Produktions- und Lieferfähigkeit aufrecht. Damit können sich unsere Kunden auch in diesen Ausnahmezeiten zu 100 % auf Steinbacher verlassen,“ konstatiert Geschäftsführer Mag. Roland Hebbel.

ABCABC
Mit einem internen Sicherheitssystem samt Chip, Signalfunktion und Kontakttagebuch minimiert Steinbacher das Covid-19-Infektionsrisiko, um die Produktions- und Lieferfähigkeit des Unternehmens aufrechtzuerhalten.


Mehr Informationen zu den Produkten von Steinbacher finden Sie .