An den Anfang der Seite scrollen

„Fundamentale“ Innovation von Steinbacher & flattec


„Fundamentale“ Innovation von Steinbacher & flattec

Der Tiroler Dämmstoff-Spezialist Steinbacher hat zusammen mit flattec eine „fundamentale“ Innovation auf den Markt gebracht: flatplate® – formfeste Dämmschalungen für die professionelle Fundamentplatten-Dämmung.
Effizient, stabil, langlebig.

Das einzigartige System besteht aus mehreren standardisierten Basiselementen, mit denen Fundamentplatten in verschiedenen Dicken abgeschalt und gleichzeitig gedämmt werden – somit ist keine herkömmliche Schalung mehr erforderlich. So funktioniert’s: Eck-, Randelement und T-Stück ergeben ein geschlossenes und kompaktes Verbundsystem, das sich ganz einfach – ohne Schrauben und Winkel – zusammenfügen lässt. flatplate® ist höchst druckfest sowie wasserunempfindlich und die verschiedenen Höhen der Randschalungsstücke (T-Stücke) erlauben Ausführungen der Fundamentplatten in Dicken von 250 bis 400 mm. Trotz Standardisierung sind individuelle, auf Kundenwunsch und Statik bezogene Lösungen jederzeit möglich.

„Fundamentale“ Innovation von Steinbacher & flattec
„Fundamentale“ Innovation von Steinbacher & flattec


Energieeffizientes Bauen
Der größte Vorteil von flatplat® ist die sichere, simple und vor allem rasche Verlegung. Bereits in der Basisausführung erreichen die flatplate®-Elemente Niedrigenergiehaus-Standard- und, zweilagig ausgeführt, sogar Passivhaus-Standard-Zertifizierung. Die ideale Lösung für energieeffizientes Bauen: Zum einen spart flatplate® beim Verlegen jede Menge Energie, da es sich rasch und einfach montieren lässt. Zum anderen spart es durch die optimale Wärmedämmung im Keller nachhaltig Heizkosten.

Bislang einzigartig am Markt
Mit flatplate® stellt Steinbacher einmal mehr seine Innovationsführerschaft unter Beweis. Durch die Zusammenarbeit zweier praxisnah tätiger Unternehmen entstehen beste Lösungen für den Verarbeiter: Die T-Stücke können zum Abdichten der Kellerwand herausgenommen werden. Sobald die Außenwände stehen und die Abdichtung der Maueranschlussfuge erledigt ist, werden die T-Stücke wieder eingesetzt – die vorherige Innenseite wird dabei nun zur Außenseite. Und da die Feder versetzt ist, entsteht Platz für die Abdichtung. Bis dato ist flatplate® einzigartig am Markt. 

„Fundamentale“ Innovation von Steinbacher & flattec