An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-03T19:43:20.1112890+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Vielseitig und intelligent - die TAC Rosette von Grundmann


Vielseitig und intelligent - die TAC Rosette von Grundmann

Die mechatronische TAC-Leserosette von Grundmann entwickelt sich immer mehr zu einem Multifunktionsteil, das nicht nur mit verschiedenen Medien zu öffnen ist, sondern auch vielfältigste Informationen verarbeiten kann. Die neuen TAC-Versionen bieten jetzt die Möglichkeit, dieses Wissen über eine unkomplizierte Mini-USB-Schnittstelle zu laden.

USB-Schnittstelle

Die neue TAC-Serie Mifare® ist mit einer Mini-USB-Schnittstelle ausgestattet. Der oder die zuständige Hausverwalter/in kann also ganz einfach von einen Laptop über die Schnittstelle das Türschloss programmieren. Der Einsatz von teureren Programmiergeräten wird dadurch überflüssig. Laufende Änderungen (wie z.B. geänderte Zutrittszeiten) werden dann in weitere Folge ohnehin über das Transpondermedium an die Türe vermittelt.

Und auch im Falle eines Batterieausfalls kann die Mini-USB-Schnittstelle wertvolle Hilfe leisten: Grundsätzlich sind die Batterien auf 40.000 Öffnungen ausgelegt und zeigen das Ende der Lebensdauer rechtzeitig durch ein akkustisches Signal bei der Identifikation an. Falls dieses ignoriert wird, kann über die Schnittstelle auch Notstrom eingespeist werden - entweder mittels Laptop oder einem anderen Gerät, das über die entsprechende Stromleistung verfügt.

Im Notfall mechanisch

Wer im Notfall trotzdem lieber auf eine mechanische Lösung vertraut, kann unter die Leserosette immer noch einen konventionellen Zylinder einbauen lassen. Vor allem für strategisch wichtige Feuerwehrtüren wird diese Lösung gerne eingesetzt.