An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-27T13:38:17.2983203+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

GRUNDMANN: Unsichtbare Stärken. Produktneuheiten 2010


GRUNDMANN: Unsichtbare Stärken. Produktneuheiten 2010

Grundmann Beschlagtechnik ist seit über 30 Jahren ein Spezialist für hochqualitative Objektbeschläge. Qualität definiert sich in diesem Produktsegment vor allem über die Lagerung und ihre Belastbarkeit, die sich in der Anzahl der Drückerbetätigungen ausdrückt.


Die Norm EN 1906 Klasse 4 schreibt für Objektdrücker eine Mindestanzahl von 200.000 Betätigungen vor. Die tatsächlichen Beanspruchungen können jedoch wesentlich höher sein als in der Norm festgelegt. Zum Beispiel erreichen Toiletteneingänge in Autobahn- Raststationen oder Flughäfen bereits in einem Jahr mehr als 100.000 Betätigungen. Auch Türen in Schulen und Krankenhäuser sind oft extremen Belastungen ausgesetzt.


In solchen Fällen sollte das GEOS-Kugellager eingesetzt werden, das locker über 1 Million Betätigungen aushält. Ein Produkt, für das Grundmann Beschlagtechnik auch mit 5 Jahren Garantie einsteht. Für „leichtere“ Einsatzgebiete wird ab 2010 eine neue alternative Lagerung angeboten: das WG4-Metallgleitlager. Dieses wartungsfreie Gleitlager aus Messing erfüllt selbstverständlich die Bedingungen der EN 1906 Klasse 4 und ist besonders für den Einsatz in Büros, Hotels und öffentlichen Gebäuden geeignet.   


Das TAC-Schließsystem mit seiner unauffälligen RFID-Lesetechnologie, die elegant in die neue Leserosette integriert ist, bietet wiederum alle Vorzüge einer elektronischen Schließanlage. Das sabotagesichere elektronische TAC-Einsteckschloss ist mit allen Grundmann-Drückern kombinierbar und benutzerfreundlich zu bedienen.