An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-24T06:04:45.2039844+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Ytong auf der Bauen & Energie 2010


Klimaschutz und Dämmung als große Herausforderung
Ytong auf der Bauen & Energie 2010

Die Entwicklungen rund um ökologisches und energieeffizientes Bauen standen im Mittelpunkt des Messeauftrittes von Ytong auf der „Bauen und Energie Wien“, die vom 18. bis 21. Februar stattgefunden hat.

Neue Maßstäbe im Bereich der Innen- und Außendämmung setzt Ytong Multipor – die einzige massive Dämmplatte am Markt, die zudem brandbeständig, leicht zu verarbeiten und vollständig recycelbar ist. Insbesondere für Sanierungsobjekte wie Gründerzeithäuser oder Objekte, deren Fassaden besonders schützenswert sind, gilt Ytong Multipor als innovatives Dämmsystem.

Die Mineraldämmplatte erweist sich gerade für diese speziellen Sanierungen als optimale Lösung, insbesondere dann, wenn eine Außendämmung nicht in Frage kommt“, sagt Ing. Claus Steiner, Geschäftsführer von Xella Porenbeton Österreich. Bei denkmalgeschützten oder architektonisch wertvollen Gebäuden kann man mit der richtigen Innendämmung für wesentlich mehr Energieeffizienz sorgen.