An den Anfang der Seite scrollen
2020-02-28T20:45:12.2352969+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Mauerwerkssanierung einfach und kostengünstig – mit Multipor ExSal Therm


Mauerwerkssanierung einfach und kostengünstig – mit Multipor ExSal Therm

Mit der Multipor ExSal Therm Platte sanieren und dämmen Sie feuchte- und salzbelastetes Mauerwerk einfach und kostengünstig wie nie. Der Clou mit Multipor ExSal Therm: Das Mauerwerk muss in der Regel vorab nicht kostspielig trockengelegt und entsalzt werden!
Ältere Bauwerke, historische Bauten oder gar denkmalgeschützte Gebäude sind selten gegen aufsteigende Feuchte geschützt. In vielen Fällen ist der Baugrund salzbelastet. Diese Salze dringen in das Mauerwerk ein und können Risse und andere Schäden verursachen. 

Die Gefahr von Schimmelbildung steigt. Solche Wände können jetzt einfach und wertsteigernd bei gleichzeitiger Dämmung saniert und erhalten werden – mit Multipor ExSal Therm.


Viele Vorteile in einem System:

  • Entsalzt das Mauerwerk – Salze werden ohne Schädigung für das Material eingelagert
  • Trockenlegung des Mauerwerks vorab ist in der Regel nicht erforderlich
  • Verbessert das Mauerwerk energetisch ohne Zusatzaufwand
  • Wohngesund und nachhaltig
  • Innenseitig montiert bleibt die Fassade erhalten
  • Einfach und kostengünstig

Vielseitig einsetzbar: Kellersanierung, Altbausanierung, Denkmalgeschützte Gebäude, Bürogebäude, die im Bestand saniert werden müssen, …

Multipor ExSal Therm

Prinzipskizze Funktionsweise

Abmessungen Multipor ExSal Therm Platte:

L x H: 600 x 390 mm

Dicken: 60, 80, 100 mm


Weitere Informationen finden Sie in unserer .