An den Anfang der Seite scrollen
2020-07-10T15:00:22.3728359+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Kellerdecken-Dämmplatte P


Kellerdecken-Dämmplatte P

Die Kellerdecken-Dämmplatte aus Glaswolle ist zur Verbesserung des Wärme- und Schallschutzes von Decken in Kellern und Abstellräumen hervorragend geeignet. Die Dämmplatte wird an die Unterseite der Decke geklebt und kann mit Textilglasgittergewebe und Amierungsspachtel beschichtet werden.

Laut OIB Richtline 6 muss der U-Wert einer Decke gegen unbeheizte Gebäudeteile mindestens 0,40 W/m²K, gegen Garagen mindestens 0,30 W/m²K, betragen. Unabhängig vom Deckenaufbau erreicht man mit einer Lage der 12cm dicken ISOVER Kellerdecken-Dämmplatte KDP-P hier bereits einen U-Wert von 0,25 W/m²K.
  • Nennwert der Wärmeleitfähigkeit λD = 0,033 W/m•K
  • Sicher, da nichtbrennbar, Euroklasse A2-S1,d0
  • Bezeichnungsschlüssel: MW - EN 13162 - T4 - CS(10)0,5 - TR1 - MU1 - AFr5


Mehr Informationen zu den Produkten von Isover finden Sie .