FOAMGLAS® Garantiedach mit 25 Jahren Bauherren-Garantie


FOAMGLAS<sup>®</sup> Garantiedach mit 25 Jahren Bauherren-Garantie
FOAMGLAS<sup>®</sup> Garantiedach mit 25 Jahren Bauherren-Garantie
FOAMGLAS<sup>®</sup> Garantiedach mit 25 Jahren Bauherren-Garantie
FOAMGLAS® Kompaktdach 25® - jetzt auch mit T3+

Funktionsfähigkeit, Nachhaltigkeit und Dichtigkeit sind Kriterien, die Bauherren, Planer und Gutachter für technisch überzeugende Flachdächer fordern. Ob frei bewittert, bekiest, begrünt oder als Wasserlandschaft – das Kompaktdach ist vielseitig nutzbar. Die Pittsburgh Corning bietet das Kompaktdach mit der 25 Jahre Bauherren-Garantie jetzt auch mit der Weltneuheit „FOAMGLAS® T3+“ an.

Mit dem neuen Dämmstoff FOAMGLAS® T3+ gelingt es, aus nur wenigen Systemkomponenten ein langfristig sicheres Flachdach aufzubauen. FOAMGLAS® T3+ Dämmplatten werden im Kompaktverfahren hohlraumfrei und lückenlos untereinander verklebt. So entsteht die homogene und wärmebrückenfreie Dämmschicht. Das besondere Dichtpaket ist durch das vollflächige Aufkleben der Abdichtung und die hohlraumfreie Verklebung der Dämmplatten mit dem Untergrund gewährleistet. Das erreichbare Wärmeschutzniveau und zusätzliche Sicherheitsreserven verleihen dem FOAMGLAS® Kompaktdach 25® eine überdurchschnittliche Lebensdauer.

Die Garantiezusage ist objektbezogen und nicht mit Zusatzkosten verbunden. Bauherren erhalten für das FOAMGLAS® Kompaktdach 25® die Bauherren-Garantie über 25 Jahre.

Ein Quantensprung durch intensive Forschungsarbeit
Mit der neuen Generation „FOAMGLAS® T3+“ konnte nun ein Quantensprung der Wärmedämmleistung erzielt werden: So weist der Dämmstoff einen Lambdawert von
λD 0,036 W / (m·K) auf – im Vergleich zum klassischen FOAMGLAS® T4+ entspricht dies einer Verbesserung von über zwölf Prozent. Möglich wird dies durch Modifikationen im Herstellungsprozess. So entsteht ein Material, das sich durch eine neuartige molekulare Verdichtung mit homogener Zellstruktur auszeichnet. Sie sorgt dafür, dass die wärmedämmenden Eigenschaften deutlich verbessert werden – ohne dabei die bekannten positiven Eigenschaften des Schaumglases zu beeinflussen. Eine intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit liegt diesem Schritt zugrunde.

Dauerhafter Schutz für die Gebäudehülle
Als langlebiges Dämmmaterial hat sich Schaumglas seit Jahrzehnten auf dem Markt bewährt. Sein Einsatz reicht vom Flachdach, der Fassade, als Boden- und Perimeterdämmung über Metall- und Spezialdächer bis hin zur Innendämmung. Die besonderen bauphysikalischen Eigenschaften erhält das Material dabei unter anderem durch die hermetisch geschlossene Zellstruktur. Sie sorgt dafür, dass FOAMGLAS® hoch druckfest, wasser- und dampfdiffusionsdicht ist und keine Feuchtigkeit aufnimmt. Aufgrund der eingesetzten Rohstoffe bei der Herstellung – vorwiegend hochwertiges Recyclingglas – ist das Material nichtbrennbar (Brandschutzklasse A1). Es vereint weitere Vorteile wie Resistenz gegenüber Schädlingen, Chemikalien und radioaktiven Strahlungen aus dem Erdreich. FOAMGLAS® ist zudem als umweltfreundliches Bauprodukt ausgezeichnet: Es ist frei von umweltschädigenden Flammschutzmitteln, Treibgasen, VOC oder anderen flüchtigen Substanzen.

Die neue Generation „FOAMGLAS® T3+“ bietet eine hohe Sicherheit für Baufachleute, da sie nicht nur gestiegene Anforderungen hinsichtlich des Wärmeschutzes erfüllt, sondern ihre positiven Eigenschaften langfristig während der gesamten Lebensdauer behält.

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne!


Ausführliche Informationen erhalten Sie unter .