An den Anfang der Seite scrollen
2019-12-14T18:41:09.9953750+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

FOAMGLAS® Holzdach-Konstruktionen



Feuchteschutz und sichere Bauphysik durch Aufdachdämmung

Flachdachkonstruktionen in Holzbauweise ermöglichen wirtschaftliche Tragkonstruktionen mit hohem Vorfertigungsgrad und großen Spannweiten. Bezüglich des Feuchte- und Holzschutzes ergeben sich für Planer und Ausführende eine Vielzahl von Fragen. Welcher Bauteilaufbau ist bauphysikalisch sinnvoll und dauerhaft funktionssicher? Soll die Holzkonstruktion belüftet oder besser doch nicht belüftet ausgeführt werden?

Bei einer Konstruktion eines Flachdaches mit Belüftung ist durch die Belüftungsebene ein hoher Bauteilaufbau erforderlich, und die Ausführung kann zu Sekundärtauwasser an der Dachschalung führen. Diese Tatsache hat wiederum Einfluss auf das Dämmverhalten der Konstruktion. Bei einer unbelüfteten Flachdachdämmung oberhalb der Holztragkonstruktion ist die Ausführung mit FOAMGLAS® nicht tauwassergefährdet.

Mit der Planungsbroschüre erfahren Sie, wie schadenfreies Bauen in Holzbauweise bei Flachdachkonstruktionen mit FOAMGLAS® Wärmedämmung funktioniert. Der Schwerpunkt liegt in der Darstellung der fachgerechten bauphysikalischen Ausbildung nicht belüfteter Flachdachkonstruktionen.

Für die Aufdachdämmung bei Flachdächern und flachgeneigten Dächern mit Holzschalung stehen mit dem wasserdichten, dampfdichten, schädlingssicheren und hoch druckfesten Schaumglas-Dämmstoff diverse Bausysteme zur Verfügung.
  • Ausführung System 1
  • FOAMGLAS® Platten mit Heißbitumen
  • Ausführung System 2
  • FOAMGLAS® READY BOARD / READY BLOCK
  • Ausführung System 3
  • FOAMGLAS® READY BOARD / BLOCK mit alternativem Kaltkleber

FOAMGLAS® Kompaktdachsysteme auf Holzschalung sind für hohe raumklimatische Beanspruchungen geeignet,
wie z. B. Schwimmbäder. Für diese Ausführungsvarianten liegen technische Richtlinien vor. Über unseren Außendienst oder über das Internet können Sie diese beziehen. Alle Systeme sind auch mit FOAMGLAS® Gefälleplatten möglich bzw. realisierbar.

Vorteile:

FOAMGLAS® bietet die bauphysikalisch sichere Dämmung für tragende Holzschalungen
  • Kein Risiko von Tauwasserausfall in der Holzkonstruktion
  • Wärmebrückenfreie Aufdachdämmung / keine mechanische Befestigung notwendig
  • 100% Windsogsicherheit
  • Brandschutz
  • Hoher sommerlicher Wärmeschutz durch die Speichermasse von FOAMGLAS® und Brettsperrholz
  • Abdichtung und Dämmpaket dienen als zusätzliche Sicherheit während der Bauzeit
  • Verschattungen haben keinen Einfluss auf die Funktionstüchtigkeit der Konstruktionen
  • Dachbegrünungen, PV-Anlagen, Terrassenbeläge oder Metalleindeckungen werden problemlos von dem druckfesten Dämmstoff aufgenommen
  • Keine zusätzliche Auffeuchtung durch einen feuchtespeichernden, luft- und diffusionsdurchlässigen Dämmstoff.


Mehr Informationen finden Sie in unserem Folder.

Ausführliche Informationen erhalten Sie unter .