An den Anfang der Seite scrollen
2020-10-29T05:14:25.3303125+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Das Bambushaus von Köflach


Das Bambushaus von Köflach
Eine neue Fassadentechnik bringt frische Impulse für die Fassadengestaltung

Die Fassadentechnik "PhotoVision" eröffnet der Fassadengestaltung völlig neue Perspektiven. Bei dieser Technik werden Motive auf einen speziellen Fassadenbildträger übertragen, der in eine transparente Spezialmasse eingebettet und nach Durchtrocknung mit einem witterungsbeständigen Finish versiegelt wird. Auf diese Art lässt sich jedes beliebige Motiv auf der Fassade verwirklichen. Diese Technik wurde von Baufarbenhersteller Synthesa aus Perg/OÖ in Zusammenarbeit mit Malermeister Ewald Ploner aus Kirchdorf/Krems entwickelt. Der Phantasie des Gestalters sind keine Grenzen gesetzt. Wie hier beim "Bambushaus von Köflach", wo aus einem alten Bergwerksgebäude ein kultiges Haus der Lebensfreude wurde.

Das Bambushaus hat sich seit seiner Fertigstellung im heurigen Frühjahr bereits einen legendären Ruf erworben. "Gemma auf an Kaffee ins Bambushaus!", sagen die Leute von Köflach, denn in dem am Alten Rathausplatz angesiedelten Gebäude ist auch ein Kaffeehaus untergebracht. Die eigentliche Widmung ist jedoch laut Eigentümerfamilie Ofner die einer Tagesbetreuungsstätte für alte Menschen sowie 12 Einheiten des betreuten Wohnens. Im oberen Geschoss befindet sich das Planungsbüro ARTIVO (www.artivo.at), das die zeitgeistige Fassadengestaltung auch entworfen hat.

PhotoVision lässt sich auch gut mit einer thermischen Sanierung kombinieren. Unter der "Bambusfassade" des Köflacher Objekts steckt  z.B. ein BasicLine-Dämmsystem von Capatect. Das Gebäude, das ursprünglich dem Bergbau als Bergdirektionsgebäude diente, wurde von der Köflacher Baufirma "Bellina" (www.bellina-bau.at) zu seinem derzeitigen Zweck umgebaut. Die Umwandlung des fertig sanierten Gebäudes in das kultige "Bambushaus" erfolgte dann innerhalb weniger Tage.  Insgesamt ca. 1.000 qm Bildfläche  umfasst die fertige Fassade, deren identitätsstiftende Funktion schon heute Wirkung zeigt. Wer lebt oder arbeitet nicht gerne in einem Bambushaus?

Mehr über die innovativen Produkte der Synthesa Gruppe unter: www.synthesa.at