An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-27T11:35:14.1186328+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

SYNTHESA: Dampf ablassen mit DANSKE ImprägnierGel Classic


SYNTHESA: Dampf ablassen mit DANSKE ImprägnierGel Classic

Lässt Holzfeuchtigkeit gut diffundieren, ist hoch wasserabweisend, dringt tief ein und lässt sich dabei ganz einfach verarbeiten - so kann die Wirkungsweise des neuen "DANSKE ImprägnierGel Classic" auf den Punkt gebracht werden.

Das ausgesprochen diffusionsoffene Verhalten des neuen dünnschichtigen Lasur-Gels prädestiniert es für alle frischen, nicht- oder nur beschränkt maßhaltigen Holzbauteile aber auch für jene, die einer hohen Feuchtigkeitsbelastung ausgesetzt sind.

Die spezielle Bindemittelkombination des Gels erleichtert das tiefe Eindringen in die Holzstruktur und verleiht der Holzoberfläche eine stark wasserabweisende Eigenschaft (Hydroperl-Effekt). Die Gel-Konsistenz bewirkt ein gleichmäßiges, streifenfreies Oberflächenbild - ohne Pigmentansammlungen um die Holzfasern.

Für den Verarbeiter hat das  thixotrope Verhalten vor allem einen praktischen Vorteil: 

DANSKE ImprägnierGel Classic ist tropfgehemmt und ansatzfrei zu verarbeiten. Dieser "Thix-Effekt" wirkt sich vor allem bei den Arbeiten über Kopf, wie bei Untersichtschalungen oder Balkonen positiv aus.

Nachläufer über Holz und Arme herab gehören somit der Vergangenheit an.

Synthesa empfiehlt DANSKE ImprägnierGel Classic sowohl für Neubeschichtungen als auch für die rasche Sanierung und Überarbeitung alter Dünnschichtlasuren.