An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-03T06:38:57.4110937+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Die Fünf-Stern-Innenfarbe


Die Fünf-Stern-Innenfarbe

Gehobene Eleganz prägt die Innenausstattung des neuen Fünfstern-Grandhotels Lienz. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet die Innenfarbe „Premium“ von Synthesa, die den Innenwänden eine besondere Eleganz verleiht.

"Grand Hotel" - das war seit jeher schon die Bezeichnung für besonders luxuriöse Hotels. Ein Hotel, das diese Bezeichnung verdient, ist das neue Grandhotel Lienz, mitten im Herzen der Gebirgsstadt Lienz in Osttirol. Das am Lebensgefühl des Fin de siècles  orientierte Fünfstern-Hotel lässt keine Wünsche offen. Die luxuriösen Zimmer, vier Royal-Suiten, fünf individuelle Restaurants und Stuben sowie ein hochdekorierter Wellness-Bereich stellen auch den verwöhntesten Gast zufrieden. Gerade jüngst wurde das Hotel bei der Verleihung des "Senses Wellness-Awards" auf der ITB-Berlin 2010 in der Kategorie "Best Medical Spa" zum Sieger gekürt.

Die Fünf-Stern-Innenausstattung rief auch nach einer ebensolchen Innenfarbe. Eines der hochwertigsten Produkte am Markt ist die Innenfarbe „Premium“ von Synthesa, eine besonders brillante Silacrylharz-Innenfarbe, die der Oberfläche eine intensive innere Luminanz verleiht. Von der Optik her weist sie einen ansprechenden mineralischen Charakter auf. Ihren Namen „Premium“ verdient sie aber auch hinsichtlich ihrer bauphysikalischen Eigenschaften. Denn sie ist mit rein mineralischen Füllstoffen rezeptiert, lösemittelfrei, emissionsminimiert (OFI-Prüfzeichen) und dadurch besonders bewohnerfreundlich.

Für den Verarbeiter zählt die außergewöhnlich lange Offenzeit. Sie ermöglicht selbst auf großen Flächen und bei ungünstigen Lichtverhältnissen (Streiflicht) ein ansatzfreies Arbeiten. Mit ihrer geschmeidigen Konsistenz erweist sie sich sehr verarbeitungsfreundlich und zeigt beim Rollauftrag eine äußerst geringe Spritztendenz. Die Innenfarbe "Premium" ist auch gut für die Verarbeitung in Airless- und Nespri-Verfahren geeignet.

Die Malerarbeiten im Grandhotel Lienz wurden von der Firma Oberrainer aus Lienz ausgeführt.