An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-24T14:31:17.6717578+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

RIGIPS Riduro Holzbauplatte:
Die neue Generation von faserverstärkten Gipsplatten


RIGIPS Riduro Holzbauplatte: <br>Die neue Generation von faserverstärkten Gipsplatten

Die Gesundheitseinrichtung Josefhof ist ein Kompetenzzentrum für stationäre Gesundheitsförderung und Prävention der Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau. Aber der Josefhof in der Steiermark ist auch ein ganz besonderes Gebäude, in dem Gesundheit und Naturnähe zusammenfließen. Dies wurde mit dem Holzbaupreis für Gesundheitsbauten ausgezeichnet.

“Mit schwebender Eleganz schmiegt sich das riesige Bauvolumen des Josefhofs in die Landschaft. Drei schmale langgestreckte Baukörper sind wie eine Arena mit der Natur verschränkt”, heißt es im Jurytext.

Der Josefhof steht als Symbol für praktizierte Gesundheitspolitik, Prävention und wissenschaftliche Programme der BVAEB. Vollkommen logisch erscheint bei einem Gesundheitszentrum die Verwendung des Baustoffes Holz. Das dabei natürlich auch auf die anderen genutzten Werkstoffe größtmögliche Sorgfalt gelegt wurde, versteht sich wohl von selbst.

Die Nutzung von möglich naturbelassenen, ungiftigen Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen und der sparsame Einsatz von Ortbeton und Kunststoffen, sind dem Grazer Architekt Dietger Wissounig, der für die Planung verantwortlich war, wichtig. “Durch den Einsatz von neuen technischen Erkenntnissen und der Verwendung von ökologischen Baustoffen wird eine sinnvolle Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt”, ist er überzeugt.

Rigips Riduro: Einmalig. Einlagig.

Es ist daher mehr als naheliegend, dass die RIGIPS Riduro Holzbauplatte, die neueste technische Entwicklung von RIGIPS, bei diesem Bauwerk ihre Verwendung findet. Die neu entwickelte Riduro Holzbauplatte besteht im Wesentlichen aus einem imprägnierten, faserverstärkten Gipskern und einer hochfesten Kartonummantelung. Riduro Holzplatten können als aussteifende Beplankung im Holzrahmenbau eingesetzt werden. Sie bietet eine höhere Biegefestigkeit als herkömmliche Gipsfaserplatten und ist durch ihre reduzierte Wasseraufnahmefähigkeit einsetzbar in Feuchträumen und bekleideten Außenwänden. Abgeflachte Kantenausführung garantieren eine schnellere Verarbeitung. Die Einbruchsklassen RC2 und RC3 sind extern geprüft und nachgewiesen.

Aber das ist noch nicht alles: Die RIGIPS Riduro Holzbauplatte ist ein regionales Produkt mit sehr geringem CO2 Fußabdruck, denn die Transportwege sind kurz. Das betrifft einerseits den minimalen Weg des Naturproduktes Gips zum Werk in Bad Aussee, welcher durch eine Seilbahn erfolgt, und andererseits den Transport der fertigen Platten innerhalb der Steiermark zur Baustelle.

Zudem kam die ISOVER ULTIMATE Hochleistungs-Mineralwolle mit einem Schmelzpunkt über 1000 °C zum Einsatz, da besonders bei Holzkonstruktionen erhöhter Brandschutz gefordert ist.

Rigips Riduro: Einmalig. Einlagig.

JOSEFHOF GRAZ: Haideggerweg 38, 8044 Graz
BAUHERR: BVAEB, 1080 Wien
ARCHITEKT: Dietger Wissounig Architekten ZT GmbH, 8010 Graz
VERARBEITER: Kaufmann Bausysteme GmbH, 6870 Reuthe
PRODUKTE: RIGIPS Riduro Holzbauplatte, ISOVER ULTIMATE und Multi-Kombi Passivhaus Klemmfilz
FOTOCREDIT: © pierer.net

Mehr Informationen zu den Produkten von RIGIPS finden Sie .