An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-27T17:51:21.7094531+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Die Garantie läuft und läuft und läuft


Die Garantie läuft und läuft und läuft

Bad Aussee, im Juni 2011._Die Langlebigkeit von Trockenbau-Systemen ist in Fachkreisen unumstritten. Saint-Gobain RIGIPS Austria geht jetzt einen Schritt weiter und bietet ab sofort eine Garantie auf Lebenszeit.

In einem perfekten System kommt es auf jedes kleinste Detail an. Wie in einem Uhrwerk zählt auch am Bau jede einzelne Komponente, um den reibungslosen Ablauf der Baustelle und eine dauerhafte Funktion des Gebäudes zu gewährleisten. In diesem Wissen entwickelt RIGIPS als weltweit führender Spezialist für Trockenbau seit jeher Produkte, die perfekt zusammenarbeiten und so eine komplett homogene Trockenbaulösung bieten.

„Wer mit RIGIPS Systemen arbeitet, kann sich darauf verlassen, dass alle Bestandteile perfekt aufeinander abgestimmt sind und die Qualität des Bauwerks sämtlichen Normen und dem Stand der Technik entspricht. Die meisten unserer Produkte und Systeme sind sogar deutlich besser als die Norm vorschreibt“, erklärt Ing. Thomas Jakits, Leiter der Anwendungstechnik. Auf Basis dieses hohen Qualitätsniveaus ist es RIGIPS möglich, die Funktionalität der Systeme auf Lebenszeit zu garantieren.

Weil das Ganze mehr ist als die Summer der Teile
Mit der Systemgarantie gibt RIGIPS gegenüber dem Bauherrn eine Lebenszeit-Garantie für die Brand-, Schallschutz- und Dämmeigenschaften der Trockenbau-Systeme ab, sofern diese ausschließlich mit den dafür vorgesehenen RIGIPS System-Komponenten erstellt wurden. Da diese Garantie nur bei fachgerechter Verarbeitung der geprüften RIGIPS Systeme durch anerkannte Fachbetriebe ausgestellt wird, gewinnen Bauherren mehr Sicherheit in der Ausführung. „Auftraggeber, die schon bei der Beauftragung der Trockenbauarbeiten auf die Ausstellung einer Garantie-Urkunde für ihr Gebäude bestehen, verlangen damit ausdrücklich Qualitätsarbeit und ersparen sich spätere Reklamationen“, betont RIGIPS Geschäftsführer Ing. Peter Leditznig. „Sollte doch einmal etwas passieren, kann man sich auf RIGIPS verlassen. Schließlich ist RIGIPS Teil des weltweiten Saint-Gobain Konzerns – und den gibt es schon seit fast 350 Jahren.“

Vorteile für die Verarbeiter
Verarbeiter sind ihren Bauherren viele Jahre lang in der Pflicht. Mit der Ausweitung der Garantiezeit von drei bis fünf Jahren auf Lebenszeit unterstützt RIGIPS seine Geschäftspartner in einem kritischen Bereich. Gleichzeitig ist die Verarbeitung gemäß Garantie-Bedingungen ein Bekenntnis des Gewerbes zu Qualitätsarbeit. Die an den Bauherrn ausgestellte Garantie-Urkunde kann als Referenz in Verhandlungsgesprächen mit künftigen Bauherren genützt werden und hilft dem Image der ganzen Trockenbau-Branche.   

Dazu RIGIPS-Geschäftsführer Ing. Peter Leditznig: „ Wir liefern hochqualitative Produkte, fordern hohe Qualität in der Verarbeitung und geben dafür langjährige Sicherheit. Der Verarbeiter kann mit diesem Argument dem Preisdruck entkommen.“ Qualitativ hochwertige Systeme, verarbeitet von gut ausgebildeten Fachleuten ist eben nicht um jeden Preis zu haben. So kann die Systemgarantie ein entscheidendes Kriterium in den Verhandlungen werden.