An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-01T08:42:59.3735235+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

STO: Zwei Fliegen auf einen Schlag: Energieverluste und schädliche Strahlen eliminiert!


STO: Zwei Fliegen auf einen Schlag: Energieverluste und schädliche Strahlen eliminiert!

Wirksamer Strahlenschutz kostet nur ein paar Euro: Im Zuge einer thermischen Sanierung ist der finanzielle Mehraufwand für eine wirksame Abschirmung gegen hochfrequente Strahlung (z.B. von Mobilfunk-Sendeanlagen) tatsächlich sehr gering. Das hoch wirksame Sto-Abschirmgewebe AES in einem Sto-Wärmedämm-Verbundsystem schützt vor Elektrosmog. Wer will, kann trotzdem noch mit einem Handy telefonieren.

Mit der schützenden AES-Armierung ("AntiElektroSmog") entsteht ein Faradaykäfig, der die Strahlen um mehr als 99 Prozent reduziert. Die verbleibende Restfeldstärke liegt zwischen 0,06 und 0,6 Prozent und ist ausreichend, um etwa den Betrieb von Handys zu gewährleisten.

Zusätzlich bewirkt die Abschirmung AES auch eine deutliche Reduktion bei niederfrequenten elektromagnetischen Wechselfeldern, etwa bei Hochspannungsleitungen. Zu diesem Zweck wird das Abschirmgewebe geerdet.