An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-28T14:05:29.9828906+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Besonderer Schutz für kreative Köpfe


Besonderer Schutz für kreative Köpfe
Herzogenburg, 19. Dezember 2011 – Nicht zuletzt dank der hochwertigen Kaba evolo Produkte konnte der Kaba Vertriebspartner Salomon & Co mit seiner Lösung für die Installation eines neuen, elektronischen Zutrittssystems in der Loft City - der ehemaligen Ankerbrot-Fabrik in Wien - überzeugen.

Im Rahmen eines großen Bauprojekts wurde die Ankerbrot-Fabrik im 10. Bezirk in einzelne Lofts, sogenannte „Creative Industries“ umgebaut. Ateliers, Galerien, Büros und eine Veranstaltungshalle fanden in 12 neuen Bauwerken ihr Zuhause. Auch die „Deutsche Pop“ - eine Musik- und Medienakademie - ist nun in einem dieser Lofts beheimatet. Bisher hatte die Deutsche Pop nur Niederlassungen in Deutschland (Hamburg, Berlin, Köln und München). Im Oktober 2011 wurde mit Wien erstmals im benachbarten Österreich ein Standort außerhalb Deutschlands gegründet. Der Expansionskurs des Unternehmens ist aber deutlich zu erkennen: gleichzeitig mit Wien startet eine neue Niederlassung in Nürnberg und auch in Österreich sollen weitere Akademien eröffnet werden. Die Angebote der Bildungseinrichtung sind vielfältig und reichen von Grafikdesign, über Synchronsprechen und Journalismus bis hin zu Marketing und PR.

Bis Ende September wurden dort die neuesten digitalen Schließzylinder von Kaba verbaut. Die modernen Produkte unter dem Namen evolo verfügen über die populäre NFC-Technologie (=Übertragungsstandard zum drahtlosen Austausch von Daten über kurze Strecken) und überzeugen durch ihr innovatives, mit dem iF-Design Award ausgezeichneten, Design.

Doch nicht nur die Optik, sondern auch die Flexibilität und individuelle Einstellbarkeit der einzelnen Schließsysteme waren für die Musik- und Medienakademie ausschlaggebende Gründe, sich für Kaba als Anbieter zu entscheiden. Mit Kaba evolo ist es denkbar einfach Zutrittsberechtigungen zu programmieren, egal ob individuell, gruppenspezifisch, oder auch temporär begrenzt. Durch die Vielseitigkeit findet in der evolo Produktpalette jeder das passende Produkt für seine jeweilige Türsituation. Auch Nachrüstungen und Erweiterungen von bestehenden mechanischen Schließanlagen sind dank dem modularen System kein Problem. Zudem stehen Kaba Produkte für Bedienerfreundlichkeit und geringen Wartungsaufwand aufgrund der Verwendung hochwertigster Materialien und ausgeklügelter Technik.

Das Ergebnis des Bauprojekts kann sich sehen lassen: Die modernen evolo Zylinder passen hervorragend zur neuen Architektur im historischen Gebäude, die man als Kombination aus modernen Elementen und authentischem Industrieflair bezeichnen kann.  „Alles hat gut geklappt!“, freut sich auch Michael Winkler von der Deutschen Pop Akademie über die ausgezeichnete Qualität der Kaba Produkte und Kompetenz des Kaba Vertriebspartners Salomon & Co.