An den Anfang der Seite scrollen
2019-11-21T13:09:00.6294297+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Willkommen bei Forbo auf der architect@work Wien


Willkommen bei Forbo auf der architect@work Wien
Vom 12. bis 13. Oktober wandelt sich die Wiener Stadthalle zum Innovationszentrum der Architektur: Die architect@work vermittelt Architekten, Innenarchitekten und Ingenieuren einen Einblick in aktuelle Produktentwicklungen. Eines der über 300 neuen Produkte wird Marmoleum Striato von Forbo Flooring Austria sein. Besuchen Sie uns auf dem Stand Nr. 121 und erleben Sie einen Linoleumboden in angesagtem Retro-Design. Die mit dem iF Award 2016 ausgezeichnete Struktur bringt harmonische Streifendessins in vielfältiger Farbgebung - optional mit Prägung - auf den Boden.

In der gerichteten Striato-Struktur ist der Herstellungsprozess klar ablesbar. Die einzelnen Streifen entstehen beim Auswalzen und variieren über die gesamte Bahnenbreite und Rollenlänge. Feinste Farbabstufungen erzeugen in der Fläche eine organische Optik. Zwei verschiedene Prägungen lassen Striato von Forbo im Spiel mit Licht und Schatten ledig erscheinen und erzeugen eine prägnante Bodenfläche.

Alle Striato-Qualitäten bestehen zu 97% aus nachwachsenden Rohstoffen, sind frei von PVC, Weichmachern und Synthese-Kautschuk. Die 2 m breite emissionsarme Bahnenware bildet die beste Basis für ein gesundes Raumklima, wie die Zertifizierungen mit dem Blauen Engel, Natureplus und dem Österreichischen Umweltsiegel belegen. Das strapazierfähige Material ist auf hohe Begehfrequenzen im Objekt ausgelegt und am Ende einer langen Lebensdauer biologisch abbaubar. Die modernen Streifenstrukturen sind dauerhaft geschützt durch die bewährte Topshield 2-Oberflächenvergütung: Marmoleum Striato, ein nachhaltiger Bodenbelag mit Zukunftspotenzial, gefertigt nach bewährter Rezeptur mit trendigem, prämiertem Retro-Design.

Überzeugen Sie sich selbst und seien Sie unser Gast: Herzlich Willkommen bei Forbo Flooring, Stand 121.


Mehr Informationen finden Sie unter: