An den Anfang der Seite scrollen
2019-12-10T00:27:52.6526015+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

wup wimmerundpartner gewinnen Design-Wettbewerb von Forbo Flooring


wup wimmerundpartner gewinnen Design-Wettbewerb von Forbo Flooring
Die Gewinner des Design-Wettbewerbs „Play with Marmoleum Modular“ von Forbo Flooring stehen fest: wup ZT GmbH wimmerundpartner aus Wien und Bettina Koenen, RAUMGESTALTUNG, aus Berlin. Mit ihrem Beitrag „Modulare Landschaft“ konnten wup architektur wimmerundpartner aus Wien die Jury überzeugen. Der Entwurf visualisiert expressive Farbigkeit, indem er spielerisch sowohl die Variabilität als auch die Vielfarbigkeit der Linoleumelemente geschickt nutzt. Auf diese Weise entsteht mit verschiedenfarbigen Marmoleum Modular-Fliesen ein offenes Raumszenario, das Außen- und Innenraum verschmelzen lässt und wie eine fließende Landschaft wirkt.

Die zweite Gewinnerin ist die Berliner Architektin Bettina Koenen, RAUMGESTALTUNG, mit Ihrem Entwurf „Play with shade im Krankenhaus“. Diese Arbeit überzeugte die Juroren aufgrund der hohen Originalität und wertigen Anmutung in einem eher untypischen Anwendungsbereich. Die Kombination aus Linoleum-Bahnenware und modularen Elementen in farblich auf die räumliche Umgebung abgestimmter Tonalität erzeugt ein stimmiges Ambiente und kontrastiert das klassische Interieur im Krankenhaus.
Das wup-Team und Bettina Koenen werden im Rahmen der gewonnenen Amsterdam-Reise im Mai bei Forbo Flooring in den Niederlanden zu Gast sein und die Herstellung von „Marmoleum Modular“ erleben.

Alle Architekten und Innenarchitekten, die diesen Design-Wettbewerb nicht für sich entscheiden konnten, haben ab Juni eine neue Chance. Dann startet der nächste Forbo Design-Wettbewerb in Kooperation mit competitionline.

Mehr zu den prämierten Wettbewerbsbeiträgen finden Sie .