An den Anfang der Seite scrollen

QR-Codes für intelligente und kostensparende Zutrittskontrollsysteme


QR-Codes für intelligente und kostensparende Zutrittskontrollsysteme

Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit
Es gibt viele QR-Code basierte Zutrittskontrolllösungen von Axis Communications, die nicht nur die Kosten für physische Karten hinsichtlich Erwerb, Druck, Distribution und Entsorgung reduzieren, sondern auch einen enorm positiven Einfluss auf die Umwelt und CO2-Emissionen haben.

Der Wechsel von physischen zu digitalen Zutrittsberechtigungen ist ein Beispiel dafür, wie Axis eine Philosophie der Nachhaltigkeit und Entmaterialisierung bei seinen Sicherheits- und Zutrittskontrollangeboten pflegt.

AXIS: QR-Codes


Komfort
Die auf Axis-Technologie basierenden QR-Code-Lösungen sind nur über ADP-Partner erhältlich. Hierbei wird eine QR-Videoanalyse-Software auf den IP-Kameras bzw. Video-Türstationen in Kombination mit dem installiert, die mit der Zutrittskontrollsoftware von Drittanbietern kommuniziert.

Während Lösungen auf QR-Code-Basis nicht ideal für hohe Sicherheitsanforderungen sind, können sie dennoch sehr hilfreich sein, um die Effizienz der Besucherverwaltung in den Gemeinschaftsräumen eines Gebäudes oder einer Immobilie zu verbessern.

Eine typische Situation ist, dass ein externer Besucher einen QR-Code auf seinem Mobiltelefon erhält, mit dem er auf ein Gelände oder einen Parkplatz fahren kann, ohne an der Rezeption anzuhalten. Ein weiteres typisches Szenario ist die Verwaltung von verspäteten Lieferungen, wenn kein Personal mehr vor Ort ist. Der Lieferant – bereits mit einem QR-Code auf seinem Mobilgerät ausgestattet – kann diesen einfach vor der Video-Türstation von Axis vorzeigen, um Zugang zu bestimmten Bereichen auf dem Gelände zu erhalten. Es ist möglich, einen bereits verteilten QR-Code mithilfe der Software wieder als ungültig zu kennzeichnen. Somit erhält man als Nutzer nur einmal Zugang.

Erkennung von Kfz-Nummernschildern
Ein weiterer interessanter Anwendungsfall für QR-Codes lässt sich bei Hotels beobachten, die mithilfe von Technologien zur Erkennung von Kfz-Nummernschildern den Gästeparkplatz verwalten. Bei der Buchung eines Zimmers kann der Gast sein Kfz-Kennzeichen angeben und erhält einen QR-Code, der den Zugang zum Parkhaus des Hotels ermöglicht. Mit der richtigen technischen Ausstattung ist es sogar möglich, dass Gäste Zugang zum Parkplatz erhalten, sobald die Kamera das Kfz-Nummernschild erfasst.

QR-Codes und integrierte Systeme
Auch realisierbar ist der Einsatz von QR-Codes in Kombination mit Audio. Hier hat Axis eine Lösung entwickelt, die IP-Audio-Clips verwendet, die in die Axis Intercom-Produkte eingebettet sind. Ein typisches Beispiel dafür ist, dass ein QR-Code an einer Parkeinfahrt präsentiert und abgelehnt wird. In diesem Fall wird von der Netzwerk-Video-Türstation eine Sprachnachricht gesendet, die den Grund dafür angibt und den Besucher bittet, die Ruftaste zu drücken, um mit einem Mitarbeiter verbunden zu werden.

Wenn die Zutrittskontrolle in ein Axis Videoüberwachungssystem integriert ist, kann die Axis IP-Kamera vor Ort QR-Code-Analysen hochladen, wodurch teure QR-Code-Lesegeräte obsolet werden.



AXIS: QR-Codes

Die Verwendung von QR-Codes anstelle herkömmlicher Zutrittssysteme kann sowohl das Besuchermanagement verbessern als auch zur Entmaterialisierung beitragen. Es reduziert die Kosten, die mit traditionellen physischen Berechtigungsnachweisen verbunden sind, für einen intelligenteren Ansatz bei der Zutrittskontrolle mit den geringsten Auswirkungen auf die Umwelt.


Mehr Informationen finden Sie .