An den Anfang der Seite scrollen

Die klügere Dämmung gibt nach


Die klügere Dämmung gibt nach

Neben den technischen Werten spielt bei der Auswahl des geeigneten Dämmmaterials auch immer häufiger die einfache Verarbeitung eine wichtige Rolle. Die Holzfaserdämmmatte GUTEX Thermoflex® verbindet beide Eigenschaften auf optimale Weise: Sie besitzt mit 0,036 W/mK nicht nur eine der geringsten Wärmeleitfähigkeiten aller vergleichbaren Holzfaserdämmmatten im Markt, sie punktet auch auf der Baustelle mit ihren Einbauqualitäten. Denn GUTEX Thermoflex® ist elastisch und lässt sich spielend leicht zwischen Dachsparren oder im Gefach an Außen- und Innenwand einbringen. Die hohe und dauerhafte Klemmkraft sowie die geringe Staubbildung zählen zu den weiteren Vorteilen der Holzfaserdämmmatte.

Mit GUTEX Thermoflex® lassen sich höchste Ansprüche an ein 24-Stunden-Wohlfühlklima im Haus erfüllen. Die neu entwickelte Dämmmatte verfügt mit 0,036 W/mK über eine der geringsten Wärmeleitfähigkeiten aller vergleichbaren Holzfaserdämmmatten. Damit bietet die Dämmlösung einen äußerst effizienten Schutz vor winterlicher Kälte und sommerlicher Hitze und wird den hohen Anforderungen an ein energieeffizientes Bauen gerecht. Neben der Raumtemperatur gehört aber auch eine angemessene Luftfeuchte zu einem Rundum-Wohnkomfort. Hier kommen die Vorteile des natürlichen Rohstoffes Holz zum Tragen. Durch ihre besondere Struktur kann die Dämmmatte bis zu 15 Prozent ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen – ohne Abstriche bei der Dämmwirkung. Die Feuchtigkeit wird gespeichert und in diffusionsfähigen Bauteilaufbauten anschließend nach und nach wieder an die Raumluft abgegeben.

GUTEX Thermoflex<sup>®</sup>

GUTEX Thermoflex®, die flexible Holzfaserdämmmatte für Zwischensparren- und Gefachdämmungen, besitzt mit
0,036 W/mK eine außerordentlich geringe Wärmeleitfähigkeit.

GUTEX Thermoflex<sup>®</sup>

Ihre homogene Faserstruktur macht GUTEX Thermoflex® besonders stabil und klemmkräftig – und das bei einer dauerhaft hohen Dämmleistung und geringer Staubbildung.

Weitere Informationen zum Unternehmen und zu den Produkten finden sich im Internet:

Foto: GUTEX