An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-27T19:39:48.6684375+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Winter am Bau! – sind Sie vorbereitet?


Winter am Bau! – sind Sie vorbereitet?
Niedrige Temperaturen können Reaktionsabläufe deutlich verzögern!

Grundsätzlich gilt: Hohe Temperaturen führen zu einer Reaktionsbeschleunigung, hingegen niedrige Temperaturen können eine deutliche Verzögerung des Reaktionsablaufes bewirken.
Mit den unangenehmen Folgen, wie z.B. verlangsamte Festigkeitsentwicklung, sprich verlängerte Härtungszeiten, unvollständige Vernetzung, verringerte Endfestigkeiten, Carbamatbildungen usw. haben Sie sicher schon zu kämpfen gehabt.
 
Welche Maßnahmen helfen dabei ?
  • Rechtzeitige Materialdisposition für Ihre Baustellenanlieferungen;
  • Schaffen und halten Sie die notwendigen Mindesttemperaturen von Luft, Untergrund und einzusetzendem Material;
  • Sorgen Sie dafür, dass ausreichend lange vor der Verlegung geheizt wird;
  • Vorsicht bei Gebläseheizungen! Eine erhöhte Luftumwälzung verstärkt frühzeitigen Wasserentzug bei wässrigen Produkten. Gebläseheizungen
    deshalb unbedingt während der Verlegung abstellen. Achtung: Verwenden
    Sie auf gar keinen Fall eine Gasheizung;
  • Verwenden Sie unsere schnellhärtenden Systemharze „RAPID“ von KLB.
Mehr Information fnden sie .