An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-05T06:11:57.3271093+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Perimeter Protection Group – Wir machen es sicher!


Perimeter Protection Group – Wir machen es sicher!
Da sich der Anspruch an Sicherheitslösungen zunehmend verschiebt und diese sowohl in normalen Industie-- als auch in Hochsicherheitsbereichen Verwendung finden, sind Lösungen gefragt, die auf diese Entwicklungen reagieren. Ein hohes Schutzniveau zu erreichen, kann dabei auf unterschiedliche, anwendungsspezifische Art und Weise erfolgen:

Um Ein- und Ausfahrten optimal zu schützen, ist beispielsweise das Schnellfalttor EntraQuick prädestiniert. Hierbei handelt es sich um ein komplett freitragendes Falttor, das ohne störende Boden- und Oberholmführung auskommt. Aufgrund seiner hohen Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit bietet das stabile Tor maximale Sicherheit und schützt Gelände permanent gegen unbefugtes Befahren und Betreten.

Zur Gewährleistung eines optimalen Schutzniveaus in Sicherheitsbereichen eignet sich unter anderem der elkosta Sperrpoller K12. Dieser findet nicht nur  in Militäreinrichtungen, Ministerien oder Botschaften Verwendung, sondern auch in öffentlich zugänglichen Bereichen. Aufgrund seines attraktiven Designs fügt sich der Poller harmonisch in seine Umgebung ein und kombiniert so eine ansprechende Optik mit höchster Sicherheit. Er ist gemäß PAS 68 und DOS K12 zertifiziert und  verfügt somit über eine hohe Anpralllast.

Auch die Wedge Barrier K12 Straßensperre erfüllt diese Zertifizierungseigenschaften und zeichnet sich durch ihre Effektivität aus: Sie verhindert das Einfahren unautorisierter Fahrzeuge jeder Größe. In abgesenkter Position schließt die Wedge Barrier bündig mit der Fahrbahnoberfläche ab und ist zugleich sehr unauffällig, da sie über ein flaches Fundament verfügt. Somit leistet sie auch in Stadtgebieten ihren Beitrag zu einem hohen Sicherheitslevel.

Die Sicherung von Geländen kann darüber hinaus auch unauffällig mittels Detektion erfolgen. Mit MicSec bietet die Perimeter Protection Group (PPG) ein Mikrofonkabelsystem, das Störungen am zu überwachenden Parameter unmittelbar erkennt. Dabei wird das Kabel beispielsweise an einem Zaun angebracht. Es detektiert sämtliche Überwindungsversuche wie Schneiden, Durchbrechen, Übersteigen, Anheben oder Unterkriechen und löst somit einen Alarm aus.

Zwecks zuverlässiger Durchgangskontrolle bietet die PPG zur Personenvereinzelung die Sensorschleusen SlimSec und SmartSec an. Während bei klassischen Drehkreuzen und Drehsperren die Vereinzelung nur durch berühren und drehen der Sperrarme erfolgt, überprüfen bei der SlimSec und der SmartSec Sensoren, ob unberechtigte Personen passieren dürfen oder nicht.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.perimeterprotection.de