An den Anfang der Seite scrollen
2019-05-25T19:36:43.8925547+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Das illbruck Vorwandmontage-System wächst weiter!


Das illbruck Vorwandmontage-System wächst weiter!
Bodentiefe Verglasungen müssen strenge Anforderungen an Sicherungen gegen Absturz erfüllen. Statisch und befestigungstechnisch besonders anspruchsvoll sind dabei vor der Wand montierte Elemente. tremco illbruck stellt dafür jetzt die FX760 Absturzsicherungs-Lasche vor, die das meistgeprüfte Vorwandmontage-System auf dem Markt perfekt ergänzt. Die neue, bereits geprüfte Befestigung, ist serienmäßig ab Herbst erhältlich. Ein Grund mehr, sie auf der fensterbau/frontale 2016 (Nürnberg, D) bei tremco illbruck zu begutachten, zu testen und Feedback dazu abzugeben (Halle 1, Stand 141).

Ab Herbst verfügbar: Die neue Komponente illbruck FX760 Absturzsicherungs-Lasche ermöglicht dem Statiker durch Ihre Prüfungen an der MPA TU Braunschweig den Nachweis für absturzsichernde Elemente zu führen und ggf. die Zustimmung im Einzelfall (Z.i.E.) zu vermeiden. illbruck FX760 vereint die Anforderungen der ETB-Richtlinie und der DIN 18008-4 (ehem. TRAV). Die Lasche kann in Kombination sämtlicher gängiger Fensterrahmenmaterialien mit allen Wandbaustoffen eingesetzt werden. Die verdeckte Befestigung ist möglich. Wie das gesamte illbruck Vorwandmontage-System erfüllt auch die FX760 Absturzsicherungs-Lasche nachweislich die Anforderungen an Einbruchsicherung nach RC2 und RC3.

Meistgeprüftes System, mit Garantie. Das illbruck Vorwandmontage-System bietet einen klaren Vorteil in Sachen Sicherheit, in allen Punkten, die für den Fenstereinbau relevant sind. Jetzt mit mehr als 30 Einzelprüfungen ist es das meistgeprüfte System auf dem Markt: Statik, Brandschutz, Schallschutz, Einbruchschutz, Wärmedämmung, Passivhaustauglichkeit, Abdichtung und Befestigung– mit überzeugenden Ergebnissen! So ist die Statik für die Klebkraft auf allen Untergründen auch nach klimatischer Belastung ebenso nachgewiesen, wie für die Fensterbefestigung in der Zarge und die zusätzliche Sicherungsverschraubung. Prüffähig nachgewiesen ist zudem der ungünstigste Lastfall des schwersten Elements in größter Ausladung in Verbindung mit dem schwächsten Baustoff.

Das erweiterte Servicekonzept, erfolgt durch den neuen Wärmebrückenkatalog und dem Online Statik-Check. Hier können im Handumdrehen der energetische Nachweis nach EnEV bzw. der Tragfähigkeitsnachweis für das System (vor)geprüft werden.
Darüber hinaus ist eine umfangreiche Unterstützung bei Planung und Montage durch Beratung, Schulung und Einweisung auf der Baustelle selbstverständlich. Vom technischen Außendienst bis zum „Planungsteam Bauanschluss“, stehen Planern und Verarbeitern kompetente Praktiker zur Seite.

Sämtliche Prüfungen und statische Nachweise sind in einer Checkliste auf der Webseite www.illbruck.at zusammengestellt. Tipp: als Teil des illbruck i3 Fenster-Abdichtungssystems verfügt das Vorwandmontage-System auch über die 10-jährige Zusatzgarantie.


Ob Neubau oder Sanierung – Das illbruck Vorwandmontage-System eignet sich für die statisch sichere,
passivhaustaugliche, schalltechnisch perfekte Montage
Fotos: tremco illbruck, Köln;

Videolinks: