An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-25T16:39:25.0330860+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Vorwandmontage-System


Vorwandmontage-System
Einfach. Einzigartig. Nachhaltig.
Bauweise der Zukunft - das illbruck Vorwandmontage-System

Erfüllen Sie die Anforderungen der Zukunft schon heute. Unser System ist das erste ift-zertifizierte, kleberbasierte Vorwandmontage-System (Bauteilprüfung inkl. Befestigung). Dieses erfüllt die kommende EnEV 2012, sowie die EU-Gebäuderichtlinie, ist Passivhaus tauglich und somit schon heute ein „Muss-Standard“ von Morgen! Unsere Systemlösung ist sowohl für die Integration in ein Wärmedämmverbundsystem  (WDVS) als auch für zweischalige Konstruktionen mit Verblendmauerwerk die erste Wahl. Einzigartig umgedacht – kleben Sie unser System in die Dämmebene für einen optimalen Isothermenverlauf – extrem Wärme- und Schalldämmend. Unsere Verklebung trägt selbst schwere Fenster mit 3-fach Verglasung (Lastabtrag: 200kg/m). Befestigung und Abdichtung in nur einem Arbeitsschritt. Ein späterer Fenstertausch erfolgt ohne Beschädigung der Fassade.
Weniger Energieverbrauch. Mehr Effizienz.


Mit dem neuen, gebrauchsmustergeschützten illbruck Vorwandmontage-System montieren Sie die Zukunft: Das illbruck Vorwandmontage-System  erfüllt bereits heute die strengen Anforderungen der kommenden EnEV2012. Danach müssen Wände in der Zukunft so stark gedämmt werden, dass sie den Verbrauch von Heizenergie um weitere 30% (!) senken. Die Montage unseres Systems ist bereits in die Dämmebene gerutscht, somit entstehen keine geometrischen Wärmebrücken mehr – ein optimaler Isothermenverlauf. Die aus fünf Komponenten bestehende Systemlösung erfüllt nicht nur die Anforderungen der kommenden EnEV 2012 und der EU-Gebäuderichtlinie (ab 2019 bzw. 2021 für alle Neubauten Gesetz), sie ist auch die bislang einzige vom ift Rosenheim (nach Richtlinie MO-01/1) zertifizierte, kleberbasierte Lösung für die Vorwandmontage. Die Ergebnisse der Bauteilprüfung sind herausragend und wurden bislang von keinem anderen vergleichbaren System erreicht z.B. Schlagregendichtheit bis 1050 PA, Luftdichtheit: a < 0,1.

Systemkomponenten – alles aus einer Hand. Wärmedämmend. Wasserfest. Stabil. Unser System besteht aus 5 Komponenten die perfekt aufeinander abgestimmt sind: illbruck PR007 Fenstermontagezarge, illbruck PR008 Dämmkeil, illbruck TP652 illmod trioplex+, illbruck SP340 Soforthaft-Kleber, illbruck AT140 Primer Die einzelnen Komponenten sind individuell auf jedes Fenster anpassbar.

Das Funktionsprinzip
Die steigende Wärmedämmstärke der Wände stellt die Monteure vor große Herausforderungen bei der Befestigung. Das Kleben der Fenstermontagezarge ist das beste System einer wärmebrückenlosen Montage. Die Lastabtragung erfolgt ausschließlich durch unseren innovativen Hybridkleber illbruck SP340 Soforthaftkleber. In Kombination mit der Zarge wird die Last gleichmäßig verteilt, da diese die gesamte Oberfläche der Wand zur Lastabtragung nutzt.

Die illbruck PR007 Fenstermontagezarge wird mit unserem neuen Hybridkleber illbruck SP340 Soforthaft- Kleber rund um das Fenster, direkt an die Wand geklebt.  Aufgrund der hohen Anfangshaftung wird ein verrutschen verhindert. Die untere Zarge wird zusätzlich festgeschraubt für extra Stabilität. Hinweis: Falls die Fenstermontage direkt erfolgt, wird jede Zarge mit einer Schraube gegen Verschieben gesichert. Die Abdichtung erfolgt mit dem von der GEV (Gemeinschaft Emissionskontrollierte Verlegewerkstoffe e.V.) als EMICODE EC1 Plus („sehr emissionsarm“ – beste Klasse) ausgezeichneten Multifunktions-Dichtungsband illbruck TP652 trioplex+, geeignet für Passivhaus, Sanierung, Wärmedämmung und Neubau. Unser Band wird gleichzeitig mit dem Fenster  in den Zargenrahmen gesetzt. Das Fenster kann einfach mit handelsüblichen Distanzschrauben in der Zarge befestigt werden. Der illbruck PR008 Dämmkeil dient zum sauberen und sicheren Anschluss an das WDVS. Das illbruck Vorwandmontage- System ist einzigartig und extrem wärmedämmend. Die Systemlösung ist passivhaustauglich und sowohl im Rahmen des WDVS als auch für Ziegelverblendmauerwerk einsetzbar. Klar definierte, planbare Abdichtungsebenen, ermöglichen eine schnelle und fachgerechte Ausführung. Da die Befestigung und die Abdichtung in nur einem Arbeitsschritt erfolgen, lässt sich der Montageaufwand kürzen.

Fenster tauschen ohne Schaden
Das System ist in jeder Hinsicht eine nachhaltige Lösung. Es erlaubt selbst den späteren Austausch von Fenstern, ohne das die Fassade Schaden nimmt.

Arbeiten Sie zukunftsweisend? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Objektberater, oder fordern Sie kostenlos unsere Produktinformation  - info-at@tremco-illbruck.com

Hinweis: Die fachgerechte Montage ist nur von geschultem Fachpersonal durchzuführen. Die Schulungen erfolgen von Tremco illbruck Mitarbeitern oder nachweislich geschulten Monteuren (als Nachweis dient das Schulungs-/Montageprotokoll).


www.tremco-illbruck.at