An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-27T05:18:28.9682422+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Elektrische Sicherheit von der Ladedose bis zum Elektrofahrzeug!


Elektrische Sicherheit von der Ladedose bis zum Elektrofahrzeug!
Mit Sicherheit Spannung -
intelligente elektrische Sicherheit für die mobile Zukunft!


Für die Nutzung von Elektrofahrzeugen (EV) hat die elektrische Sicherheit sowohl am Fahrzeug (EV) selbst, als auch in der Ladeinfrastruktur einen hohen Stellen-
wert. Wie in allen Bereichen des täglichen Lebens genießt auch hier der Schutz
von Menschen vor Gefährdung durch elektrischen Strom höchste Priorität.

Im Elektrofahrzeug (EV)
Im Fahrzeug sind Spannungen vorhanden, deren Beherrschung eine sorgfältige Abstimmung der Schutzmaßnahmen erfordert. Isolationsfehler im Voltage Class B System (Bordnetz) wie sie z.B.- durch Verschmutzung, Feuchtigkeit, defekte Steck-
verbindungen etc. entstehen können, müssen vrmieden werden bzw. erkannt und beseitigt werden.

An der Ladestation
Grundsätzliches Ziel ist es, Elektrofahrzeuge praktisch an jeder Steckdose laden
zu können. Beim Ladevorgang können deshalb verschiedene Netzformen und Schutzmaßnahmen aufeinander treffen. Dies erfordert eine sorgfältige Koordi-
nation und Ausführung aller Maßnahmen, um auch hier eine umfassende elektrische Sicherheit für den Anwender zu gewährleisten.

In der Gebäudeinstallation
Die Anforderungen an die elektrische Sicherheit in Gebäuden ist in der Normenreihe DIN VDE 0100 ausführlich geregelt. Damit Elektrofahrzeuge (EV) sicher und zuverlässig geladen werden können, sind sowohl die im Gebäude vorhandenen Schutzmaßnahmen bei Neuinstallationen zu beachten bzw. unter Berücksichtigung der normativen Anforderungen beim Ladevorgang zu errichten.



Mehr Informationen finden sie hier.