An den Anfang der Seite scrollen
2020-07-14T05:32:55.7914687+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Montage des Fensterlüfters HAUTAU VENTRA® – einfacher geht’s nicht


Montage des Fensterlüfters HAUTAU VENTRA<sup>®</sup> – einfacher geht’s nicht
Der VENTRA® bietet eine wirtschaftliche Lüftungslösung, die vom Fensterbauer schnell und einfach an das Fensterprofil montiert werden kann.  Der Bewohner erhält viel Komfort und einen sicheren Feuchteschutz. HAUTAU zeigt Schritt für Schritt, wie Fenster-Fachbetriebe ein Fensterelement inklusive integriertem Lüftungssystem montieren können.


Schnelle und einfache Installation durch den Fensterbauer
Ein wichtiger Aspekt bei der Entwicklung des Fensterlüfters HAUTAU VENTRA® war die einfache Verarbeitung für den Fensterbauer. Das Ergebnis ist ein kompakter Fensterlüfter mit Wärmerückgewinnung, der in den Räumen für einen ausreichenden Luftaustausch sorgt, und so zu einem effektiven Feuchteschutz beiträgt. Jeder Fensterbauer kann den VENTRA® ohne Zusatzqualifikationen an Fensterprofile installieren. Der VENTRA® ist werkstoffübergreifend und profilneutral  und lässt sich flexibel mit allen Profilsystemen (Holz, Kunststoff, Aluminium) und gängigen Rollladenarten kombinieren. So erhält jeder Kunde sein Wunschprofil mit dem VENTRA®. Er ist für unterschiedliche Wandaufbauten in Neu- oder Altbau geeignet und für Profiltiefen bis 102 mm. Innen wie außen ist der  VENTRA®  so gut wie unsichtbar.

Feuchteschutz mit Wärmerückgewinnung bietet viel Komfort für den Bewohner
Der kompakte Fensterlüfter VENTRA® sorgt  für eine permanente Versorgung mit Frischluft.  Die energiesparende Lüftungslösung lüftet jeden Raum nutzerunabhängig und bedarfsgerecht. Die anwenderfreundliche und einfache Bedienung sowie der Komfort überzeugen den Nutzer.

Einfach in der Bedienung – passend für viele Anforderungen
Dank einstellbarer Lüftungsstufen ist  der VENTRA® auch für geräuschsensible Räume geeignet, denn in der Feuchteschutzstufe arbeitet er flüsterleise. Bei hohen

Lüftungsanforderungen in Feuchträumen wie Küche oder Bad sorgt Stufe 3 für schnellen Luftaustausch. Der Bewohner muss sich nicht mehr kümmern. Nach einer Stunde springt der VENTRA®  automatisch in die Feuchteschutzstufe zurück.
Die Dauerlüftungsfunktion überzeugt mit geringem Verbrauch. Der integrierte Wärmetauscher erreicht einen Wärmebereitstellungsgrad bis zu 86 %.  Er erwärmt die einströmende Zuluft auf angenehme Temperatur und beugt Zuglufterscheinungen vor.

Eine dezentrale Lösung und wirtschaftliche Alternative zu zentralen Systemen
Für eine typische Wohneinheit von 80 Quadratmetern Fläche genügen drei bis vier VENTRA®-Lüfter. Der VENTRA® ist eine wirtschaftliche Alternative zu zentralen Lüftungssystemen. Denn Anschaffungs- und Wartungskosten fallen im Vergleich mit zu zentralen Lösungen deutlich niedriger aus.  Der Filterwechsel wird vom Nutzer selbst erledigt. So entfällt die teure Wartung einer externen Firma. Und  lässt sich problemlos mit dem neuen Fenster nachrüsten.

VENTRA® – Montage Film finden Sie auf