An den Anfang der Seite scrollen

HOMATHERM® Holz- und Zellulose-Dämmstoffe


HOMATHERM<sup>®</sup> Dämmstoffe

Mit Holz- und Zellulose-Dämmstoffen von HOMATHERM® erzielen Sie beste Dämmwerte für ein
gesundes Wohnklima.

Nachhaltiges Wohnen bedeutet für uns, sich die Kraft der Natur zunutze zu machen, um mit Hilfe von natürlichen Ressourcen ein langfristig gesundes Wohnklima für die Zukunft zu schaffen. Die Natur ist für das Hervorbringen großer Leistungen unser Vorbild. HOMATHERM® Dämmstoffe nutzen diese Potenziale für intelligente Lösungen am Bau. Präzise Analysen der natürlichen Rohstoffe und die genaue Beobachtung der Erfordernisse moderner Baukunst bilden die Basis für neue technologische Denkweisen. So erfolgreich, wie sich das Leben an neue Bedingungen anpasst, so hervorragend passen sich die natürlichen Dämmstoffe von HOMATHERM® den immer neuen Anforderungen modernen Bauens an.

Vielseitige Lösungen
So facettenreich Gebäude gestaltet werden, so unterschiedlich werden sie genutzt. Eine Anforderung bleibt: Die Dämmung muss optimalen Schutz bieten. Doch dies lässt sich nicht mit Einheitslösungen erreichen. HOMATHERM® hat für die verschiedenen Herausforderungen die jeweils passenden Produkte entwickelt: Flexible Dämmmatten aus Holzfaser oder Zellulose, klemmbar, formschlüssig und fugenfrei, Flocken mit besten Fließeigenschaften sowie die druckfesten Holzfaserdämmplatten mit Notdachfunktion. Alle Produkte mit besten bauphysikalischen Eigenschaften und einem innovativen Konzept aus einer Hand.

Hochwertige Dämmung für ein gesundes Wohnen
Zeitgemäße Dämmsysteme wie z. B. das Aufdachdämmsystem oder das Wärmedämmverbundsystem EnergiePlus bieten mehr als nur sommerlichen Hitzeschutz. Optimaler Wärmeschutz im Winter, durch den Sie deutlich Energie und Kosten sparen, gehört ebenso dazu wie beste Werte für Schallschutz und Feuchteschutz. So schaffen Sie einen neuen Standard zum Leben und Arbeiten.

Schutz vor sommerlicher Hitze
In einem Modellprojekt an zwei Doppelhaushälften in Nordrhein-Westfalen, Deutschland, wurde bewiesen:
HOMATHERM® bietet insbesondere beim Hitzeschutz echte Vorteile:
Zwei identische Häuser, zwei identische Dämmkonstruktionen, einmal gedämmt mit HOMATHERM®, einmal mit einem mineralischen Faserdämmstoff, brachten klare Ergebnisse: Bis zu 6 °C weniger Raumtemperatur im Sommer. Und dabei war die HOMATHERM® Dämmung sogar noch einen Zentimeter dünner als die andere.

Schutz vor Kälte im Winter
Mit Dämmstoffen aus Holzfasern oder Zellulose holen Sie sich den Wohn-Fühl-Standard in Ihr Haus. Marktübliche Dämmungen sparen hauptsächlich Energie im Winter, mit HOMATHERM® fühlen Sie die Unterschiede: In den kalten Monaten sparen Sie nicht nur deutlich Heizkosten, im Sommer schlafen Sie kühler durch optimalen Hitzeschutz, das ganze Jahr lang genießen Sie angenehme Ruhe durch maximalen Schallschutz, ein Leben lang wohnen Sie gesund mit ökologischen Dämmstoffen.
Heute müssen Gebäude die Anforderungen der Energie-Einsparverordnung (EnEV) erfüllen.
Dabei dreht sich alles um den U-Wert, den Wärmedurchgangskoeffizienten. Der U-Wert gibt jene Wärmemenge an, die innerhalb einer Stunde durch einen Quadratmeter eines klar bestimmten Bauteils hindurch, also verloren geht, wenn die Temperatur auf beiden Seiten des Bauteils sich um 1 °C unterscheidet. Je kleiner diese Zahl, desto größer ist die Dämmwirkung des Bauteils.

Feuchtschutz
Feuchtigkeit ist der Feind jedes Gebäudes und kann so auch die Lebensqualität negativ beeinflussen. Jeder hat das schon einmal erlebt: Regen von außen und Tauwasserbildung von innen sind eine hohe Beanspruchung des Bauwerks. Die hohe Feuchtespeicherfähigkeit und der diffusionsoffene Charakter der Holzfaserdämmung von HOMATHERM® bewirken einen sehr guten Feuchteschutz und bieten somit die Grundlage für ein angenehmes Raumklima. Auf diese Weise leistet HOMATHERM® einen aktiven Beitrag zur Vorbeugung von Bauschäden und sorgt für ein gesundes Raumklima.

Schallschutz
HOMATHERM® schützt nicht nur vor Kälte und Hitze, sondern auch vor Lärm. Die Geräuschdämpfung hängt auch von der Art der Konstruktion ab. Bei Wänden misst man das Luftschall-Dämmmaß, also wie viel Dezibel einer Geräuschquelle von der Wandkonstruktion „geschluckt“ werden.
Der Lärmpegel einer stark befahrenen Straße wird dadurch sehr wirkungsvoll gedämpft und in den Wohnräumen herrscht angenehme Ruhe mit bis zu 66 dB Schallschutz.

Ökologisches Bauen
HOMATHERM® Dämmstoffe basieren auf baubiologisch unbedenklichen Stoffen. Sie haben eine sehr geringe Wärmeleitfähigkeit und belegen damit einen vorderen Platz unter den Dämmstoffen. Mit moderner Technologie weiterentwickelt und anwendungstechnisch ausgereift, bieten die ökologischen Dämmstoffe von HOMATHERM® außerordentliche Vorteile. Diese Vorteile, bei gleichzeitiger ökologischer Nachhaltigkeit, weisen die Dämmstoffe von HOMATHERM® regelmäßig mit der Qualitätszertifizierung von natureplus und PEFCMT für die flexiblen Holzfaserdämmmatten und die druckfesten Holzfaserdämmplatten nach.

Mehr Informationen finden Sie unter oder telefonisch unter 034651/416-0.