An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-25T10:44:02.6580860+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Einladung - Symposium für Architekten, Ingenieure und Planer


Einladung - Symposium für  Architekten, Ingenieure und Planer
Symposium am 11. Oktober 2012 im Austria Trend Eventhotel Pyramide in Wien
Thema: Sicherheit  bis  ins  Detail! Nutzungsorientierte  Lösungen  für  neue, komplexe Anforderungen

Wer  immer  das  Gleiche  tut,  wird  auch  immer  das  Gleiche  bekommen."Thomas  Alva  Edison  -  Erfinder  der  Glühbirne

Kam  es  früher  in  erster  Linie  darauf  an,  dass  ein  Bauwerk  dicht  ist,  so  spielen  heute  viele  andere Aspekte  eine  maßgebliche  Rolle: Haptik,  Optik  und  Ästhetik,  barrierefreies Wohnen,  geringe Aufbauhöhen,  Kombination unterschiedlichster Werkstoffe,  Zeitdruck  bei  Planung  und Ausführung,  extreme Witterungsbedingungen  sind  nur  einige  Punkte,  die  sich  in  den  vergangenen  Jahren  verändert haben,  deren  Intensität  zugenommen  hat  und  dessen  Herausforderungen  Sie  sich  als Architekten und  Planer  täglich  stellen  müssen. Aus  diesem  Grund  können  Sie  auch  immer  häufiger  nicht  mehr  das  tun  –  das  Gleiche  tun  –  wie Sie  es  vielleicht  noch  vor  einigen  Jahren  getan  haben.Wir  von Triflex  möchten  Ihnen  gemeinsam  mit  unseren Veranstaltungspartnern  in  wenigen Stunden  kurz  und  effizient  vorstellen,  worauf  es  aus  unserer  Sicht  heute   ankommt.

Die  neue  ÖNORM  B  3691-  Planung  und Ausführung  von  Dachabdichtungen,  zwei Ausschussmitglieder  aus  der  Flüssigkunststoffindustrie  und  der  Bitumenindustrie  berichten  Ihnen aus  erster  Hand,  was  sich  geändert  hat  und  was  Sie  berücksichtigen  sollten.Flüssigkunststoff  – Anforderungsgerechte  und  regelkonforme  Lösungen  in  der  Praxis  werden genauso  vorgestellt  wie  die  Besonderheiten  und  möglichen  Fehlerquellen.Sicherheit  auf  dem  Dach  spielt  eine  Rolle,  aber  auch  Sicherheit  bei  den Ausschreibungen.Es  gilt  daher  zu  untersuchen,  in  welchen  Grenzen  nach  dem  BVergG  zulässigerweise  technische Spezifikationen  im  Rahmen  der Ausschreibung  erfolgen  können,  sodass  Sie  Ihre  Gestaltungsideen weiterhin  wirksam  umsetzen  können.

Wenn  Sie  ähnlich  denken  wie Thomas Alva  Edison  und  es  Ihnen  wichtig  ist,  auf  dem  aktuellen Stand  zu  sein,  sollten  Sie  an  diesem  Symposium  teilnehmen.

Wir  freuen  uns  darauf,  Sie  am  11.10.2012  persönlich  begrüßen  zu  dürfen.

Anmeldeformular