An den Anfang der Seite scrollen
2019-05-25T18:51:29.6269297+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Im Detail liegt der nachhaltige Erfolg


Im Detail liegt der nachhaltige Erfolg

Sowohl bei bestehenden als auch bei neuen Gebäuden kommt es vor allem auf die sichere Abdichtung der Details an: Gibt es hier eine Fehlstelle, kann Feuchtigkeit in die Konstruktion eindringen und Schäden an der Bausubstanz verursachen.

Für diese spezifischen Anforderungen bewährt sich Triflex ProDetail seit 40 Jahren als optimale individuelle und langfristige Lösung: Von Lichtkuppeln auf Dächern, Punkt- und Linienentwässerungen auf Balkonen, Geländerpfosten auf Treppen und Stützen in Parkdecks bis hin zu Anschlussdetails auf Seilbahnstationen. Die vliesarmierte Abdichtung auf Basis von Polymethylmetacrylatharz (PMMA) haftet auf über 1.400 geprüften Untergründen, meist sogar ohne vorherige Grundierung. Praxiserprobt und in den höchsten Leistungskategorien zertifiziert, ist Triflex ProDetail eine System-komponente, die Sanierungsexperten Zuverlässigkeit in der Anwendung bietet.




Hohe Verlässlichkeit
Gerade bei komplizierten Details spielt Triflex ProDetail seine Vielseitigkeit aus. Der Flüssigkunststoff wird frisch in frisch verarbeitet, härtet schnell aus und dichtet somit innerhalb kürzester Zeit ab. Im Zusammenspiel mit dem elastischen Material sorgt die Vliesarmierung für eine naht- und fugenlose Abdichtung. Diese ist selbst bei Temperaturen von -5 °C bis +50 °C verarbeitbar. Triflex ProDetail ist witterungs- und UV-stabil sowie hydrolysebeständig – somit entsteht eine dauerhaft funktionsfähige Lösung für viele Anwendungsbereiche.

Normgerecht, regelkonform, passgenau
Triflex ProDetail hat eine ETA nach ETAG 005 für den Einsatz in den höchsten Nutzungskategorien nach ÖNORM B 3691 und eine Hagelschlagprüfung nach ÖNORM EN 13583. Triflex ProDetail ist nach FLL geprüft, wurzel- und rhizomfest und somit auf begrünten Dächern verwendbar. Auch für die einfache Sanierung im Anschlussbereich ist Triflex ProDetail das Abdichtungssystem Nummer 1, z.B. auf Balkonen und Terrassen.


Aufgrund seiner flüssigen Beschaffenheit passt es sich jeder Untergrundgeometrie wie eine zweite Haut an. Da die Abdichtung ohne Flamme appliziert wird, ist sie auch für Holzrahmen und Kunststoffprofile geeignet. Müssen Brandschutzanforderungen nach OIB – Richtlinie 2 erfüllt werden, etwa auf Laubengängen, hat Triflex die Sondervariante S1 im Programm.

Triflex-Qualität durch geschulte Fachbetriebe
Um die Abdichtungsqualität seiner Systeme sicherzustellen, bietet Triflex diese ausschließlich im Direktvertrieb an und schult seine Kunden in der Verarbeitung der Produkte.

Sie möchten mehr über innovative Lösungen mit Flüssigabdichtungen erfahren? Dann fordern Sie weitere Informationen per E-Mail an: