An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-03T07:45:08.7167578+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Raumklima mit Gütesiegel


Multifunktionales Flächenheiz- und Lüftungssystem airconomy im Hygiene-
Test / Institut für Umwelt-Hygiene des Ruhrgebiets verleiht Zertifikat / „1A
Raumluft“ – auch für Pflege-Einrichtungen und Krankenhäuser / Schütz
Energy Systems mit neuem Bereichsleiter Alexander Muster

Selters/Gelsenkirchen (hds). – Keime, Bakterien, Schmutz und Co. haben im
multifunktionalen Flächenheizsystem airconomy keine Chance. Zu diesem
Testergebnis kam das Hygiene-Institut des Ruhrgebiets in Gelsenkirchen. Der
offizielle Prüfbericht der Forscher ist Grund zur Freude im Hersteller-Haus Schütz
Energy Systems. Für Alexander Muster (42), seit 2011 neuer Leiter des Bereichs, ist
das Ergebnis eine Bestätigung bisheriger hauseigener Untersuchungen: „Mit dem
amtlichen Zertifikat der Hygiene-Forscher wird nun auch ganz offiziell festgestellt,
dass airconomy die Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen und damit die
Richtlinie VDI 6022, Blatt 1, erfüllt. Das Institut hat die hygienische Handhabe als
einwandfrei getestet. Ein weiteres Plus für unser innovatives System. Dieses
positive Ergebnis unterstützt unsere Bemühungen, airconomy nun auch verstärkt
beim Bau von Sozial-Einrichtungen wie Schulen oder Krankenhäusern einzusetzen.“
Ein System – drei Funktionsweisen
Egal, ob Privat- oder Geschäftshaus, Hotel oder Turnhalle, überall konnte
airconomy Bauherren, Bewohner und Nutzer von seinen Eigenschaften überzeugen.
Als multifunktionales Flächenheizsystem vereint die Anlage drei Funktionen: Sie
heizt, lüftet und kann – auf Wunsch – auch kühlen. Das System ist praktisch zu
handhaben und arbeitet extrem energie- und kostensparend. Den Kern bildet eine