An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-29T04:21:08.6137579+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Thema Condens - leicht zu installieren und wartungsfreundlich


Thema Condens - leicht zu installieren und wartungsfreundlich
Saunier Duval bringt neue Gas-Brennwertkessel in Österreich auf den Markt

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und die nächste Heizsaison steht unmittelbar vor der Tür. Für effizientes und wirtschaftliches Heizen sowie Warmwasserbereitung bietet Saunier Duval ab sofort die neue Geräteserie Thema Condens mit optimalem Preis-/Leistungsverhältnis an.

Wien, Oktober  2010 – Mit der neuen Serie Thema Condens stellt Saunier Duval drei neue Gas-Brennwertmodelle vor – zwei Heizgeräte mit einer Leistung von 14 bzw. 20 kW sowie ein Kombigerät für schnelle Warmwasserversorgung mit einer Leistung von 25 kW. Alle Geräte erreichen die mit vier Sternen ausgezeichnete höchste Klasse der Wirkungsgradrichtlinie 92/42/CEE und erzielen einen Normnutzungsgrad von 109% bei 40/30°C. Die Modelle sind mit einer zweistufigen Pumpe ausgestattet, die ihre Drehzahl automatisch dem jeweiligen Heizbedarf anpasst: Im Warmwasser-Modus Stufe 2  -  im Heizbetrieb Stufe 1 oder 2. Neben der hohen Effizienz sorgt das Pumpenmanagement auch für einen leiseren Betrieb, da der Volumenstrom immer an die abgegebene Leistung automatisch angepasst wird. Die Umwelt profitiert ebenfalls von Thema Condens: Die neuen Gas-Brennwertkessel gehören zur NOx-Klasse 5 und haben damit die gemäß EU Emissionsstandards bestmögliche Einstufung. „Unsere Kunden wünschen heute zuverlässige und preiswerte Geräte, die hohen Komfort bieten und das Leben einfacher machen”, sagt Prok. Dr. Georg Patay, Vertriebsleiter Saunier Duval. „Für die hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer der Thema Condens Produkte, sorgt die smarte und bewährte Technik. Des Weiteren zeichnet sich die Serie Thema Condens durch die einfache Installation und leichte Bedienung, sowohl für den Installateur als auch den Benutzer aus. Die praktischen Anschlussgarnituren garantieren dem Installateur hohe Montageflexibilität und rasche Installation. Die cleveren Umbausätze gibt es auf nahezu alle marktüblichen Anschlusssituationen“, führt Dr. Georg Patay weiter aus.

Auf dem großen benutzerfreundlichen Display gibt es eine übersichtliche Anzeige aller relevanten Informationen, wie etwa Temperaturen, Systemdruck oder Betriebsstatus - die Anzeige ist weitgehend selbsterklärend. Saunier Duval bietet für die neuen Gas-Brennwertgeräte auch die passenden Reglersysteme für einfache Bedienung bei der Einstellung der gewünschten Temperatur an. Zur Auswahl stehen der Raumregler Exacontrol E (für stufenlos verstellbare Raum- und Warmwassertemperatur), sowie die Regler Exacontrol E7 (mit Vorgabe der Raumtemperatur über Heizprogramme) bzw. die Version Exacontrol 7R mit zusätzlicher Funkfernbedienung.

Die neue Geräteserie besticht aber auch mit den kompakten Abmessungen (B 41,8 x T 34,4 x H 74 cm) und dem geringen Gewicht von weniger als 40 kg. Da die Servicierung und Wartung ausschließlich auch von vorne gemacht werden kann, benötigt man keine großen seitlichen Abstände und kann den vorhandenen Platz optimal ausnützen. Das „One-Box-Konzept“ und die massive Bauweise der Seitenisolierung garantieren einen extrem leisen Betrieb. Die Serie Thema Condens ist für Familien und Eigenheimbesitzer konzipiert, die in einer Wohnung oder einem Haus mit bis zu 300 m² wohnen. „Die drei neuen Gas-Brennwertgeräte von Saunier Duval zählen in ihrer Klasse zu den wirtschaftlichsten Systemlösungen und punkten mit bewährter Technologie, hoher Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, kompakter Bauweise und niedrigen Installationskosten“, ist sich Prok. Ing. Dr. Georg Patay sicher.
 
Die Thema Condens Serie wurde mit der Qualitätsmarkte des ÖVGW (Österreichische Vereinigung für das Gas- und Wasserfach) ausgezeichnet und ist ab Oktober 2010 auf dem österreichischen Markt erhältlich.