An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-25T08:27:33.1502735+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Planungsherausforderungen einfach lösen


Planungsherausforderungen einfach lösen

Lückenlose Lichtsteuerung auch in verwinkelten Räumen dank Präsenz- und Bewegungsmeldern mit Akustiksensoren.

Nehmen Präsenz- und Bewegungsmelder über einen bestimmten Zeitraum keine Bewegungen wahr, schalten sie den angeschlossenen Verbraucher aus. Dieses Prinzip garantiert, dass zum Beispiel Leuchten nur dann angeschlossen sind, wenn tatsächlich Bedarf besteht. Die benötigte Energie wird so minimiert. Problematisch wird dieses Prinzip, sobald der Erfassungsbereich des Melders sichtbehindert ist. Zum Beispiel dann, wenn eine anwesende Person von einer Wand verdeckt wird. Gerade in verwinkelten Räumen, Treppenhäusern und Sanitärbereichen ist dies der Fall. Beim Einsatz von Präsenz- und Bewegungsmeldern stehen Planer hier vor einer Herausforderung. Abhilfe schafft dann zum Beispiel der Wandmelder PD-C 180i KNX von ESYLUX mit integriertem Akustiksensor. Nach erstmaligem Auslösen des Melders durch eine Bewegung (variable Einstellung in der ETS), erfasst der im Gerät integrierte Sensor auch Geräusche. Ist eine Person nicht im optischen Erfassungsbereich des Melders, sorgt der Akustiksensor für die ununterbrochene Steuerung des Verbrauchers. Um zu vermeiden, dass Randgeräusche - zum Beispiel aus benachbarten Räumen - vom Melder erfasst werden und das Einschalten des Lichts verursachen, ist das Mikrofon in den Meldern über die ETS einstellbar.

Gerade Planern, die auf den Einsatz von Präsenz- und Bewegungsmeldern auch in verwinkelten Räumen
oder Sanitärbereichen nicht verzichten wollen, bietet die Produktvielfalt von ESYLUX eine
enorme Erweiterung des eigenen Planungsspielraums.

Einfach planen dank umfassenden Produktportfolio
Gerade Planern, die auf den Einsatz von Präsenz- und Bewegungsmeldern auch in verwinkelten Räumen oder Sanitärbereichen nicht verzichten wollen, bietet die Produktvielfalt von ESYLUX eine enorme Erweiterung des eigenen Planungsspielraums. Anstatt eine Vielzahl an Meldern ohne Akustiksensoren zu platzieren oder ganz auf die energiesparende Steuerung zu verzichten, greifen Planer jetzt auf Melder mit Akustiksensoren zurück. Damit gelingt jede Planungsherausforderung einfach und energieeffizient. Zum Beispiel auch mit den KNX-fähigen Wandmeldern mit Akustiksensoren, die bisher einmalig auf dem deutschen Markt sind. Insgesamt bietet das Produktportfolio an Präsenz- und Bewegungsmeldern Planern immer mehr Spielraum und erlaubt den Einsatz in fast allen Objekten.

Mehr Informationen zu den Produkten von ESYLUX finden Sie .