An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-02T06:30:41.0903204+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Erstklassiger Türautomatik-Komfort auch für Brandschutztüren


Erstklassiger Türautomatik-Komfort auch für Brandschutztüren
Die automatischen Brandschutztüren von TORMAX bedeuten im Normalbetrieb viel Komfort – und im Notfall ein Pluspunkt an Sicherheit, weil sie der Ausbreitung von Feuer und Rauch nachhaltig entgegenwirken.

Brandschutztüren müssen immer selbstschliessend sein und dürfen nicht mit Keilen oder anderen Mitteln offen gehalten werden. Der Schliessimpuls kann manuell über einen Taster oder über die Verbindung zu einem Rauchmelder oder Gebäudeleitsystem erfolgen.

Flüchtende haben auf jeden Fall zu jeder Zeit die Möglichkeit, die Türen manuell zu öffnen; der Antrieb verschliesst danach wieder sicher.

TORMAX bietet 2 zertifizierte Drehflügeltürantriebe, den iMotion 1301.FIRE und  den iMotion 1401.FIRE an. Während Ersterer über dem Türrahmen montiert die Tür öffnet, versteckt sich der iMotion 1401.FIRE als Unterflurantrieb im Boden; eine Weltneuheit. Beide Systeme bewegen ein- oder zweiflügelig konzipierte Türen automatisch, wann immer jemand sie passieren möchte. Dies geschieht mit einer sanften, lautlosen Leichtigkeit, wie man sie von TORMAX kennt – obwohl Brandschutztüren äusserst schwer gebaut werden müssen

Die Gesetzgebung beim Brand- und Rauchschutz ist nach wie vor national. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich beim TORMAX Partner über geeignete Lösungen für Ihren Bedarf zu informieren.