An den Anfang der Seite scrollen
2020-07-10T23:17:50.7527187+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

profi-air® Lüftungssystem zur kontrollierten Wohnraumlüftung


profi-air<sup>®</sup> Lüftungssystem zur kontrollierten Wohnraumlüftung
Um eine konstante Frischluftzufuhr sicherzustellen sowie gleichzeitig Gerüche, Feuchtigkeit sowie CO2-haltige Luft abzuführen, wird der Einbau einer kontrollierten Wohnraumlüftung heute zunehmend zum fixen Bestandteil bei Neubauten oder Sanierungen. POLYSAN  hat mit profi-air® dafür das passende, verlässliche und hygienische Luftverteilsystem.

profi-air® classic
Das profi-air® classic Rohrsystem ist hervorragend für die Verlegung im Rohbeton geeignet. Die Flexibilität des Wellrohrs ermöglicht engste Biegeradien ohne die Verwendung zusätzlicher Formteile. Neben einem durchgängig einfachen Verbindungskonzept ermöglicht profi-air® classic mit einer glatten Rohrinnenschicht Volumenströme bis 45 m³/h in der Nennweite 90 (bis 30 m³/h in der Nennweite 75 und bis 20 m3/h in der Nennweite 63).

profi-air® tunnel
Das profi-air® tunnel Rohrsystem zeichnet sich durch universelle und innovative Eigenschaften aus, die eine [air]frischend einfache Installation ermöglichen. Mit einer äußerst geringen Aufbauhöhe des profi-air® tunnel Rohrs von nur 52 mm stellt die Verlegung von profi-air® tunnel auf dem Rohboden, in der Wand sowie an der Decke keine Schwierigkeiten dar.
Das profi-air® tunnel Rohr ist aufgrund seiner tunnelförmigen Bauweise extrem trittstabil. Somit schützt sich das Rohr in freiliegendem Zustand selbst gegen unbeabsichtigte Deformierungen und hält hohen Belastungen mühelos stand. Darüber hinaus lässt die strömungsoptimierte Tunnelform mit glatter Innenschicht mühelos größere Volumenströme bis 45 m³/h zu.
Die hohe hygienische Unbedenklichkeit von profi-air® classic und profi-air® tunnel wurde durch das Hygiene-Zertifikat W-231879k-13-Ho (Hygiene-Institut des Ruhrgebiets) mit Prüfung der mikrobiellen Verstoffwechselbarkeit sowie der chemischen Beständigkeit bestätigt.

Einfache Einregulierung
Durch den Einsatz von Konstantvolumenstromreglern (KVRs) erspart sich der Installateur den oft langwierigen bzw. schwierigen Einregulierungs- und Abstimmungsprozess der einzelnen Luftkanäle. Die voreingestellten KVRs werden im Verteilerabgang eingebaut und erzeugen konstante Volumenströme im jeweiligen Luftverteilstrang. Bei Bedarf ist dennoch auch eine manuelle Einregulierung der Volumenströme über die Tellerventile am Luftdurchlass möglich.

Innovative Verbindungstechnik
Speziell entwickelte Dicht- und Verbindungselemente fügen die einzelnen profi-air® Formteile und Rohrstücke einfach, sicher und durchflussoptimiert zusammen, da sie keine strömungs- hemmenden Spalttiefen verursachen. Die Verbindungstechnik ist äußerst platzsparend und ermöglicht die Verbindung zweier Formteile ohne Zwischenrohrstück. Des Weiteren entfällt das Ausmessen der Einstecktiefe, was die Auslegung des kompletten Systems in erheblichem Maße vereinfacht.

profi-air® touch Lüftungsgerät
Integrierte Bedieneinheit (Touchscreen) zur Inbetriebnahme und Steuerung des Lüftungsgeräts. Integrierter LAN Anschluss zur kabelgebundenen oder mittels externen WLAN Routers kabellosen Inbetriebnahme und Steuerung des Geräts über Webbrowser (IP-Adresse). Anschlussmöglichkeit von externen Sensoren und Bedieneinheiten über CAN Bus mittels Sensor-Aktor-Box (siehe Zubehör). Kreuz-Gegenstrom-Wärmetauscher mit automatischem Sommer-Bypass 100%. Filterklasse Zuluft F5 (optional F7 verfügbar) / Abluft G4. DIBt-Zulassung vorhanden!
Die innovative Rohrtechnik mit innen glatten Flach- oder Rundkanälen, umfangreiches Zubehör für jede Verlegesituation, die ausgefeilte Verbindungstechnik und der neue profi-air® Flachverteiler aus Kunststoff als echtes Raumwunder machen profi-air® von Fränkische zum perfekten Wohnraumlüftungs-System.
profi-air® kann mit allen gängigen Geräten für die kontrollierte Wohnraumlüftung und sichtbaren Ventil-/Luftdurchlässen (Ø 125 mm) kombiniert werden.

Folder: PROFI-AIR.pdf