An den Anfang der Seite scrollen
2020-12-06T01:43:05.0805625+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Grüne Dachlandschaften für mehr Lebensqualität und Immobilienwert


Grüne Dachlandschaften für mehr Lebensqualität und Immobilienwert

Dachbegrünungen haben sich in der Architektur als ökologische Ausgleichsmaßnahme längst etabliert. Neben den leichten Sedum- und Sedum-Kräuter-Teppichen auf Industriebauten sowie begrünten Verkehrsflächen findet man immer mehr intensiv begrünte und nutzbare Dachlandschaften.


Wo neu gebaut wird, lässt sich mit einem Gründach ein Stück verloren gegangene Natur zurück gewinnen. Gründächer werten Gebäude, Garagen, Carports und andere Dachflächen entscheidend auf und bieten eine Reihe ökologischer Vorteile wie Luftkühlung und Sauerstoffproduktion, Regulierung der Luftfeuchtigkeit, Staubbindung und Regenwasserspeicherung. Außerdem verlängert eine fachmännisch ausgeführte Begrünung die Lebensdauer der Dachabdichtung.


Ungenutzte Dachflächen sind zumindest in dicht bebauten innerstädtischen Bereichen kaum mehr zeitgemäß. Die pflegearme Extensivbegrünung hat sich durchgesetzt, doch auch intensiv begrünte und genutzte Dachflächen sind im Kommen.
Grünflächen schaffen zusätzlichen Lebensraum für Mensch und Natur, machen Wohnanlagen und Geschäftsgebäude attraktiver und steigern den Wert der Immobilie.


Mehr Informationen zu den Dachsystemen von Bauder erhalten Sie .