An den Anfang der Seite scrollen
2020-11-28T05:27:49.8823047+01:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Neue Heizkörperanimation


Neue Heizkörperanimation
Warum nicht jeder Heizkörper gleich warm wird !

Um jederzeit optimale Behaglichkeit zu erreichen, muss der Heizkörper auch bei geringen Durchfluss im Teillastbetrieb maximale Strahlungsleistung erbringen (VDI 6030)

Während der seriell direkt durchströmte STELRAD Heizkörper Novello ECO auch im Teillastbetrieb  die benötigte Heizleistung zuerst gleich- mäßig auf der vorderen Platte verteilt und so für bis zu 50 % mehr Strahlungswärme sorgt,  klaffen bei mehrlagigen parallel durchströmten Heizkörper Normheizlast und benötigte Heizleistung  im Regelbetrieb weit auseinander. Das  bedeutet  in 90-95% der Heizperiode findet der Regelbetrieb zwischen 10 und  30% des nominalen Massenstrom statt.

Der Heizkörper muss den Durchfluss reduzieren. Die mittlere Oberflächentemperatur sinkt deutlich unter 40 Grad, beim parallel durchströmten Heizkörper wird beim Nutzer das Gefühl erzeugt, die Heizung wäre defekt oder außer Betrieb.

Ein entsprechendes Behaglichkeitsdefizit und unnötige Reklamationen sind die Folge.

STELRAD stellt nun online >HIER< eine dynamische Animation zur Verfügung in der Sie alle Parameter einer Heizungsanlage wie benötigten Wärmebedarf (HAUSTYP)  Auslegungstemperatur (HEIZSYSTEM)  und Steuerungsart  (STEUERUNG) auswählen können (mit der Maus darüberfahren und klicken) und die optimale Wärmeabgabe des  Stelrad Novello ECO einem Standard  Parallel durchströmten Heizkörper gegenüberstellen können. Die Animation läuft nach dem Start den Winter 2010/2011 mit realen Wetterdaten durch (Sie können den Schieberegler auch auf jedes beliebige Datum schieben) und zeigt dabei die Teil – AUSLASTUNG sowie die  zusätzliche Strahlungsleistung an. Mit °C können Sie die  Temperaturwerte auf der vorderen Platte einblenden und mit dem gebogenen Pfeil das Strahlungsverhalten simulieren.

Für zusätzliche Informationen zu dem STELRAD Novello ECO und allen anderen Produkten besuchen Sie unsere Homepage auf www.Stelrad.at

STELRAD: Neue Heizkörperanimation