An den Anfang der Seite scrollen
2019-06-24T16:11:42.1128203+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Stelrad führt neue innovative VDI-6036 Stufe 3 Wandaufhängungen ein!


Stelrad führt neue innovative VDI-6036 Stufe 3 Wandaufhängungen ein!
Stelrad liefert seit 1.7.2016 die meisten Heizkörpermodelle incl. VDI 6036 Stufe 3 Aufhängungen aus.

Von Compact TCO zu Compact All In
Seit 1. Juli 2016 werden alle Stelrad Compact Heizkörper inclusive dem nötigen Zubehör zum Montieren des Heizkörpers geliefert. Entlüftung, ein Blindstopfen, Schrauben, Dübel und die neuen VDI-Konsolen sind bereits mitverpackt mit dem Produkt
Das ist auch der Grund, warum wir den Heizkörper künftig Compact All In nennen werden, der Matchcode bei den Händlern bleibt jedoch unverändert.

Novello ECO, mit Konsolen in der Verpackung geliefert
Der Novello ECO wird seit dem 1. Juli 2016 ebenfalls mit VDI-Konsolen, Schrauben und Dübel in der Verpackung geliefert. Während diese heute extra oder gar nicht mitgeliefert werden, entscheidet Stelrad sich jetzt für Einheitlichkeit. Alle verkleideten Plattenheizkörper mit aufgeschweißten Laschen werden seit dem Juli 2016 mit derselben VDI-Konsole in der Verpackung geliefert.

Weitere Produkte die inclusive Aufhängungen geliefert werden:
Nicht nur die Produkte Novello Eco und Compact TCO werden seit dem 1.7.2016 incl. VDI Aufhängungen geliefert, auch die decorativen Produkte ECO Planar, ECO Planar Style, Compact Planar, Compact Planar Style werden seit dem 1.7 incl. VDI Konsolen geliefert, auch hier sind keine zusätzlichen Aufhängungen mehr notwendig.


Neue Preisliste ab 01. Juli 2016 und weitere Infos unter:



Zusätzliche Produktinformation VDI-6036 Wandkonsolen Stufe 3
Dauerhaft sichere Heizkörperbefestigung, Norm im öffentlichen Bereich, als Standard bei Stelrad seit dem 1/7/2016

Nicht fachgerecht montierte Heizkörper stellen ein hohes Sicherheitsrisiko dar. Bei entstehenden Sach- oder Personenschäden können Schadensersatzansprüche mit hohen Folgekosten gegen den ausführenden Handwerksbetrieb oder den Planer entstehen.
Zur Verbesserung der rechtlichen Absicherung aller Beteiligten und zur Minimierung der Schadens- und Haftungsrisiken trägt die neue VDI 6036 bei, die Planer und Fachhandwerker bei der Berechnung möglicher Zusatzlasten auf Heizkörper unterstützt. Die Richtlinie berücksichtigt die häufigsten Belastungen durch Fehlgebrauch wie ...
- Anlehnen,
- Nutzung als Sitzfläche oder Ablage sowie
- Missbrauch als Leiter oder Trittfläche.

Prüforganisation
Nicht nur durch eigene Tests und die Kundenreaktionen zeigte sich die Sicherheit der neuen Wandkonsole, auch von offiziellen Einrichtungen wurde die Konsole einer gründlichen Prüfung unterzogen. So urteilte die Prüfstelle TÜV Rheinland, dass die neue Wandkonsole der deutschen VDI-Norm 6036 Klasse 3 entspricht. Das bedeutet, dass die Wandkonsole auch ausreichend Sicherheit in öffentlichen Räumen gewährleistet, wo das Risiko eines Missbrauchs des Heizkörpers höher ist als in privaten Situationen (Klasse 1u 2).

Die Montageanleitung zum Download finden Sie .