An den Anfang der Seite scrollen
2020-07-08T01:31:45.6736172+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Frischer Wind in den Segeln


Frischer Wind in den Segeln
Mit wirksamen Alltagslösungen mischt OWA den Markt für Deckensegel auf

Architektur geht an die Decke – OWA präsentiert neu entwickelte Deckensegel, mit denen sich Räume besonders schnell und gezielt zur perfekten Akustik „tunen" lassen. Auch bei der Erstausstattung von Räumen, bei denen eine abgehängte Decke technisch nicht angezeigt ist (zum Beispiel bei einer Bauteilaktivierung), machen die neuen Modelle eine gute Figur. Canto und Curve – so die Namen der Segel – bieten High-end-Akustik für Alltagslösungen.

Punktgenaue Raumakustik
Das Geheimnis liegt im Konzept: unterschiedliche Formen und Formate erlauben clevere Kombinationsmöglichkeiten. So lassen sich Räume punktgenau (und entsprechend wirtschaftlich) bis auf die gewünschte „Hörsamkeit" ausstatten. Und toll sehen sie auch noch aus die neuen Deckensegel der OWAconsult® collection!

Monolith oder starke Formation? Mit Canto geht beides!
Das neue OWA-Deckensegel mit dem klingenden Namen Canto basiert auf der akustikstarken Mineralplatte Sinfonia (Schallabsorptionswert 0,85). Canto lässt sich über Rückseitenversteifung (RSV) und Seil abhängen. Ihre homogene Untersicht und das große Format von 1.024 x 1.024 mm erlauben optisch attraktive Akustiklösungen – entweder als Monolith und Blickfang oder verlegt zu Formationen mit eindrucksvoller Flächenwirkung.


Top-Design zu erschwinglichen Preisen – Curve 1
Curve 1 ist ein weißes, vlieskaschiertes Deckensegelmodul auf Glaswollebasis, das über Seile und Haken abgehängt wird. Auch die Kanten sind weiß und endbehandelt, sodass sich die Module sowohl einzeln als auch in Formationen verlegen lassen. Starkes Akustikplus: Curve 1 ist ein A-Klasse-Absorber (Schallabsorptionswert 0,90). Das mit 1.200 x 1.100 mm nahezu quadratische, konkav ausgeformte Modul kann mit farbigem Stoff bezogen werden. Dies eröffnet eine neue Gestaltungsfreiheit an der Decke.

Curve 2 – der schöne Gegenspieler
Der „kleinere Bruder" Curve 2 unterscheidet sich von Curve 1 nur durch seine konvexe Form und das entsprechende Format von 1.100 x 910 mm. Starke Option für Kreative: Beide Formate zusammen ergeben Kombinationen mit überzeugender Schallabsorptionsleistung und einer Flächenwirkung, die begeistert.

Canto und Curve – schlicht und gut
Ob zur raumakustischen Verbesserung oder zur wirkungsvollen Erstausstattung eines Raums – beide Deckensegel-Linien bilden eine preislich interessante Alternative zu klassischen Formen der Schalldämpfung. Ihr elegant-zurückhaltendes Design verändert den Raumcharakter nur gering, was besonders Räumen mit schallharten Oberflächen zugutekommt.




Mehr Informationen zu den Produkten von OWA finden Sie .