An den Anfang der Seite scrollen
2020-07-06T08:01:49.9918203+02:00 BAUDATENBANK.AT - Österreichische Baudatenbank

Die richtige Platzierung des Dachflächenfensters in der Dachfläche!


Die richtige Platzierung des Dachflächenfensters in der Dachfläche!
Die Platzierung der Fenster in der Dachfläche spielt eine wichtige Rolle. Eine Herausforderung stellt die Belichtung der „Raumtiefe“ dar - hier hilft der gezielte Einsatz von „Licht von oben“. Als ideal hat sich eine Kombination aus niedrig eingebauten Fenstern für den Ausblick mit hoch positionieren Elementen zur Ausleuchtung der Raumtiefe und Öffnungen in mehrere Himmelsrichtungen
pro Raum heraus kristallisiert.
Bei FAKRO Dachflächenfenstern ist der Griff im unteren Flügelteil angebracht,
was eine bequeme Bedienung des Fensters ermöglicht.

Die Einhaltung der empfohlenen Montagehöhe von 120 cm (Unterkante Fenster) gewährleistet eine sehr gute Raumbeleuchtung sowie einen guten Ausblick. Dadurch kann auch die Montage eines Heizkörpers und des Innenfutters sichergestellt werden, was wiederum eine gute Luftzirkulation  gewährleistet, was zu Verminderung von Kondenswasser beiträgt.

Auch die Anzahl der Fenster spielt bei der Planung eine wichtige Rolle. Dabei sollte man berücksichtigen, dass mehrere kleine Fenster eine bessere Raumbeleuchtung erzeugen als ein großes Fenster.



Die Entscheidung über die Fenstergröße - Informationen finden Sie .